logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutsche Weizenernte 2021 sinkt nach widrigem Wetter um 3,6% – Money Times

Starke Regenfälle, Überschwemmungen und Todesfälle in Deutschland im Juli, gefolgt von ausgedehnten Regenfällen im August (Bild: Pixabe)

Ernte Weizen 2021 ist Deuschland Schätzungen zufolge werden nach schlechtem Wetter 21,37 Mio. t um 3,6% gegenüber dem Vorjahr zurückgehen. Ministerium für Landwirtschaft Diesen Mittwoch.

Die Ernten sind vom Klimawandel betroffen, mit heißen Quellen, kalten lokalen Quellen und unerwünschten Regenfällen und Stürmen zur Erntezeit, sagte das Ministerium in seinen frühen Prognosen für die Ernte 2021.

Die Winterrapsernte des Landes wird voraussichtlich um 0,2% auf 3,52 Millionen Tonnen pro Jahr steigen, und die Ernten werden auch von schlechtem Wetter betroffen sein, sagte das Ministerium.

Deutschland ist zweitgrößter Weizenproduzent Europäische Union, Dann Frankreich, Und ist weitgehend der größte Rapsproduzent der Region und der führende Ölsaatenhersteller für Speiseöle und Biodiesel in Europa.

Die Ernte Frankreichs wurde durch die Regenzeit beeinträchtigt.

Heftige Regenfälle in Deutschland im Juli verursachten Überschwemmungen und Todesfälle, gefolgt von ausgedehnten Regenfällen im August.

Hat Ihnen diese Nachricht gefallen? Laden Sie unsere App herunter Lesen Sie diesen und mehr als 150 Artikel täglich mit einem einzigen Klick.

Siehe auch  Das Bundeswirtschaftsministerium beobachtet vorübergehend den Inflationsanstieg