logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutsche beschlagnahmen die Megajacht des russischen Milliardärs Alischer Usmanow

Foto: Iati Dilbar de Alisher Usmanov

a Deutschland hat eine riesige Yacht des russischen Milliardärs Alisher Usmanov beschlagnahmt. Die deutschen Behörden beschlagnahmten das Schiff im Wert von rund 600 Millionen Dollar in der Hansestadt Hamburg.

Nur wenige Stunden, nachdem Russland letzte Woche mit der Invasion der Ukraine begonnen hatte, rief Präsident Wladimir Putin 37 der besten Geschäftsleute des Landes in den Kreml, darunter mindestens 12 Milliardäre, die unter US- oder EU-Sanktionen standen.

Laut dem Forbes-Magazin Das Boot ist eine der komplexesten und anspruchsvollsten Yachten, die jemals gebaut wurden, sowohl in Bezug auf die Abmessungen als auch auf die Technologie.

Mit 15.917 Tonnen Es ist die größte Motoryacht der Welt in Bezug auf die Bruttoraumzahl und ist es in der Regel Besatzung von 96 Personen.

Schiff TAuch Es hat den größten Swimmingpool, den es je auf einer Yacht gegeben hat, sowie zwei Hubschrauberlandeplätze, eine Sauna, einen Schönheitssalon und ein Fitnessstudio. Das luxuriöse Interieur enthält mehr als 1.000 Sofakissen und bietet Platz für bis zu 24 Personen in 12 Suiten.

Yacht Teil von Usmanovs milliardenschwerem Vermögen, das Anteile am Eisenerz- und Stahlgiganten Metalloinvest und dem Unterhaltungselektronikunternehmen Xiaomi sowie kleinere Beteiligungen in den Bereichen Telekommunikation, Bergbau und Medien umfasst.

Mehr Nachrichten

Siehe auch  Fanny erzählt, wie er herausfand, dass er zum zweiten Mal Covid-19 bekommen hatte