logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der wirtschaftliche Geist des Fußballs – Do Juca Kfourys Blog

von Bruno Maya*

Der Zeitgeist ist der deutsche Ausdruck für etwas schwer Verständliches und wird ins Portugiesische immer mit „Zeitgeist“ übersetzt. Es kann mehrere Zeitgeister in derselben Epoche geben, je nachdem, aus welcher Sicht man sie betrachtet. Es besteht kein Zweifel, dass es angebracht wäre, den deutschen Ausdruck zu verwenden, um über etwas zu sprechen, das in der Luft, im Fortschritt, in Bewegung, jetzt und zwischen den kulturellen Veränderungen der Wirtschaft und den neuen Trends des Fußballs lebt.

Der Venice Football Club, ein italienischer Zweitligist, startete diese Woche eine Initiative, um mit seinen Fans Spenden für den Aufbau von CT zu sammeln. Etwas Ähnliches wie Vasco da Gama im Jahr 2019 hier. Das Team in Italien hat jedoch eine Neuheit eingeführt, die eine feste ROI-Finanzstruktur im Voraus sowie Zugang zu exklusiven Erfahrungen mit dem Team für diejenigen bietet, die zusammenarbeiten. Das heißt, anstatt Zinsen an eine Bank zu zahlen, zahlt Venice seinen Fans als eine Art Rache für die Investition. In diesem Fall ein Bonus von 7,5 % pro Jahr und mehr, wenn Sie in den nächsten fünf Jahren den ersten Studienabschluss erreichen.

Diese Initiative der Italiener zeigt den Trend der wirtschaftlichen Dezentralisierung, der sich bereits auf dem Finanzmarkt ausbreitet. Wir leben in einer Zeit, in der die Diversifizierung von Vermögenswerten und die Tokenisierung von Finanzkontrakten bereits ein Trend sind, und wir finden ein Publikum (wir und unsere Zeitgenossen), das für diese Möglichkeiten aufgeschlossen ist.

Auch auf technologischer Seite setzt die Weiterentwicklung von Blockchain-Netzwerken unter diesem Gesichtspunkt an. Auch die Generierung von autonomen Smart Contracts, die von einem Netzwerk miteinander verbundener und dezentraler Nutzer organisiert werden, nimmt zu. In Blockchains sehen wir neben der Umsetzung von Finanzverträgen auch wachsende Kulturen wie die von Utility Tokens und Fan Tokens, die die Werte digitaler Assets hervorragend ergänzen.

Siehe auch  Europa endet heute mit Unterstützung von Powell über der Wasserlinie. Brent-Rohöl übersteigt 75 US-Dollar – Märkte in einer Minute

Wer zum Beispiel von NFT gehört hat, ist oft überrascht, dass jemand den Wert sieht und teuer für diese digitalen Sammlerstücke bezahlt. Allerdings gibt es bereits eine sehr große Generation neuer Produkte, die auch den Zugang zu unterschiedlichen Diensten oder Erlebnissen ermöglichen. Der konservativste Verbraucher mag den Wert von NFT nicht erkennen, aber wenn ihm der Zugang gewährt wird, um ein Fußballspiel neben Messi zu sehen, wird dieses zweite Merkmal wirklich dazu beitragen, das Potenzial dieses neuen Universums zu verstehen.

Während Klubs verkauft werden, Übertragungsrechte ihre Vermarktungsformen ändern, Solidaritätsmechanismen als zitierfähiges Finanzprodukt und Erfahrungsbeweise präsentiert werden, die Fans ihren Idolen näher bringen, erkennen wir diesen Zeitgeist. Es befasst sich mit Dezentralisierung und Diversifikation.

In einer eigenen Zukunft wäre es nicht weit hergeholt, von Initiativen von Fans zu hören, die sich zusammenschließen, um einen Club zu erwerben und zu betreiben (es gibt bereits Initiativen in diesem Sinne auch auf der Blockchain) oder sogar die Schuldentilgung durch alternative Finanzierungsstrukturen zu finanzieren . Wer länger widerstehen kann, ohne voreilige Entscheidungen zu treffen, insbesondere im Fußball, wird eine bessere Chance haben, besser zu verstehen, wohin uns der Zeitgeist führt, und zu sehen, was in dieser schönen neuen Welt funktioniert oder täuscht.

* Bruno Maia, Geschäftsführer von Sports Innovation und CEO von Feel The Match. Autor von Innovation ist das Neue Marketing.
www.brunomaia.cc

** Dieser Text gibt nicht unbedingt die Meinung von UOL wieder