logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der westdeutsche Europa- und Weltmeister Jürgen Krabowski ist gestorben

Schreiben mit Lusa

Mittelfeldspieler Eintracht vertrat Frankfurt 15 Jahre lang, erzielte in 555 Einsätzen 151 Tore und trug 44 Mal das westdeutsche Trikot, wobei er zwischen 1966 und 1974 fünf Tore erzielte.

Der frühere Nationalspieler Jürgen Krabowski, damals Europa- und Weltmeister in den 1970er Jahren und ehemalige Bundesrepublik Deutschland (RFA), ist im Alter von 77 Jahren gestorben.

Mittelfeldspieler Eintracht vertrat Frankfurt 15 Jahre lang, erzielte in 555 Einsätzen 151 Tore und trug 44 Mal das westdeutsche Trikot, wobei er zwischen 1966 und 1974 fünf Tore erzielte.

Krabowski trug zum Erfolg von RFA im europäischen Belgien ‚1972 und World Cup RFA‘ 1974 bei.

„Er ist ein wunderbarer Mensch und ein großartiger Spieler. Er ist sehr wichtig für die Nationalmannschaft“, sagte Franz Beckenbauer, ehemaliger Fußballer und Sportdirektor.

Siehe auch  VW will Elektroautos schneller bauen als Tesla