logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der Wahlsieg des Löwen wurde nur unter Freunden gefeiert – O Jornal Económico

Die Hauptverbündeten der syrischen Regierung von Bashar al-Assad, der Iran und Russland, gehörten zu den wenigen Ländern, die offen mit dem Sieg von Bashar al-Assad bei den Wahlen in dieser Woche zufrieden waren – und die der derzeitige und zukünftige Präsident “aufgeräumt” hat. 95% der Stimmen. Ein Erdrutschsieg bei einer Wahl, die der Westen fast einstimmig als “Farce” betrachtete.

Die jetzt angekündigten offiziellen Ergebnisse verliehen Assad mehr als 95% der Stimmen und eine vierte Amtszeit in Folge bei Wahlen, die nur in von der Regierung kontrollierten Gebieten abgehalten wurden – was nicht nur viele Syrer ausschloss, sondern im Wesentlichen alle Oppositionszuschüsse vor zehn Jahren ausschloss. Es gelang den Jahren fast, eine Revolution in Syrien herbeizuführen.

Teheran beschrieb den Sieg seines Verbündeten als einen “großen Schritt” zur Wiederherstellung des Friedens nach einem Jahrzehnt Bürgerkrieg. “Die Islamische Republik Iran gratuliert Präsident Assad und dem standhaften syrischen Volk zu ihrem entscheidenden Sieg bei diesen Wahlen”, sagte das iranische Außenministerium in einer Erklärung der iranischen Medien. “Die erfolgreiche Organisation der Wahlen und die massive Präsenz des syrischen Volkes an den Wahlurnen sind ein wichtiger Schritt zur Erreichung des Friedens”, fügte die Erklärung hinzu.

Sie gratulierte auch Assads anderem wichtigen Verbündeten, Russland, zu seinem Sieg am Freitag und beschrieb ihn als “entscheidend” und “einen wichtigen Schritt zur Stärkung der inneren Stabilität”. “Wir betrachten die Wahlen als ein souveränes Thema für die Arabische Republik Syrien und als einen wichtigen Schritt zur Stärkung ihrer inneren Stabilität”, sagte das russische Außenministerium.

Am Vorabend der Wahlen gaben die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Frankreich, Deutschland und Italien Stellungnahmen ab, in denen die Wahlen als “weder frei noch fair” eingestuft wurden. Diese Kommentare wurden von der gebrochenen syrischen Opposition unterstützt.

READ  Das Pentagon bestätigt die Echtheit der Fotos und Videos der UFOs - The Observer