logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der englische Premier-League-Star befindet sich wegen „Lachgas“-Sucht in Rehabilitation: „Es wird wahrscheinlich nicht der letzte sein“ – England

Der englische Premier-League-Star befindet sich wegen „Lachgas“-Sucht in Rehabilitation: „Es wird wahrscheinlich nicht der letzte sein“ – England

Dies wurde am Montag in der Zeitung The Sun berichtet

• Foto: Reuters

Ein Premier-League-Star ist der erste Fußballer, der wegen seiner Abhängigkeit von Lachgas, auch Lachgas genannt, rehabilitiert wurde, berichtete The Sun am Montag. Der Konsum dieser Substanz, die Gelächter und Kichern hervorruft, ist seit November illegal.

Nach Informationen einer Quelle gegenüber der englischen Zeitung hat die Familie des Spielers, dessen Identität nicht bekannt gegeben wurde, den Verein um Hilfe gebeten, und der Spieler wird derzeit in einem medizinischen Zentrum rehabilitiert.

„Im Grunde wird er auf die gleiche Weise entgiftet, als ob er alkohol- oder drogenabhängig wäre. Er ist der erste Premier-League-Spieler, der wegen Lachgassucht behandelt wird, aber angesichts der Häufigkeit, mit der er unter Spielern konsumiert wird, er ist.“ Er verriet, dass es wahrscheinlich nicht das letzte Mal gewesen sei.

Er fügte hinzu und ließ die Warnung stehen: „Einer der Stars der englischen Premier League hat kürzlich seinen Geburtstag gefeiert und fast 11.000 Pfund für Dosen ausgegeben. Das passiert in jedem Verein und einige derjenigen, die es konsumieren, sind sehr berühmte Spieler. Ich weiß es nicht.“ ” „Wenn einer von ihnen wüsste, was es jetzt ist, ist es eine Droge der Klasse C. Kein Fußballer würde davon träumen, Cannabis zu Hause zu haben, aber viele von ihnen haben einen Vorrat an Luftballons für sich und ihre Freunde. Sie scheinen keine Ahnung zu haben, wie gefährlich es ist.“ konsumieren.“

Nach Protokoll


Siehe auch  Malcolm hebt Brasiliens starkes Debüt in Tokio hervor und plant ein Duell gegen Côte d'Ivoire