logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der CEO von Epic Games glaubt, dass Metaverse die Weltwirtschaft ankurbeln kann

Als Facebook gab Meta bekannt, dass es am Anfang einer Reise steht, um beim Aufbau seiner nächsten Computerplattform namens Metaverse zu helfen. Nach Meinung des CEO von Epic Games, dem für Fortnite verantwortlichen Studio, könnte diese neue Online-Welt die Weltwirtschaft ankurbeln.

Tim Sweeney ist begeistert vom Potenzial von Metaverses.


wie wir gesehen haben Hier, Meta, während Facebook eine Reise angetreten hat, um beim Aufbau seiner nächsten Computerplattform zu helfen. In Zusammenarbeit mit anderen Personen und Entitäten begann er, das Metaverse zu entwickeln: „ein ehrgeiziges Projekt, das darauf abzielt, virtuelle Räume für Menschen zu schaffen, die nicht physisch zusammen sind, um sich durch den Einsatz von Technologien wie Virtual Reality und Augmented Reality zu treffen.“

Laut Meta soll das Metaverse dazu dienen, ein stärkeres Gefühl der "virtuellen Präsenz" zu schaffen, um die Online-Interaktion näher an die Erfahrung der persönlichen Interaktion zu bringen.

Da es sich um eine innovative Initiative handelt, die aber noch in den Kinderschuhen steckt, wollen alle an ihrem Aufbau mitwirken und dabei sein. Ein Beispiel ist Tim Sweeney, CEO von Epic Games, dem verantwortlichen Studio für Es ist ein elektronisches Spiel, der zuvor das Potenzial des Metaversums und die potenzielle Rolle, die Ihr Unternehmen darin spielen könnte, öffentlich dargelegt hat.

Das Potenzial des Metaverses begeistert den CEO von Epic Games

entsprechend BloombergDer CEO von Epic Games sagte auf einer Konferenz im südkoreanischen Seoul, dass das Metaverse "mehrere Milliarden Dollar" für die Weltwirtschaft generieren könnte. Darüber hinaus warnte er: "Die nächsten drei Jahre werden für alle Unternehmen, die das Metaversum anstreben, wie Epic, Roblox, Microsoft und Facebook entscheidend sein", und stellte fest, dass die große Herausforderung für Unternehmen darin bestehe, herauszufinden, wer die erste Milliarde Nutzer erreicht.

Insbesondere der Plan des CEO Epische Spiele Dabei geht es darum, die Zahl der monatlich aktiven Nutzer von derzeit 60 Millionen Nutzern auf eine Milliarde Nutzer zu erhöhen. In diesem Zusammenhang hat Tim Sweeney nur klargestellt, dass sich das Unternehmen mehr auf das Spielerlebnis als auf das Spiel selbst konzentrieren wird.

Fortnite da epische Spiele

Laut dem CEO von Epic Games ist das Metaverse wie das Internet, daher kann kein Unternehmen es vollständig stoppen. Er glaubt jedoch, dass die ersten, die eine Milliarde Benutzer erstellen, die Standards der Plattform definieren können.

Die Bemühungen von Epic Games werden sich nicht auf Fortnite beschränken. Laut dem CEO erfordert das Metaverse-Konzept auch die Erweiterung anderer Tools, wie z Unreal Engine.

Trotz des Enthusiasmus der Unternehmen ist die effektive Implementierung des Metaverses jedoch noch einige Jahre entfernt.

Siehe auch  Microsoft arbeitet an der Verbesserung der Windows 10-Aufgabenverwaltung