logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der BOLA – Republik Irland Selektor garantiert, dass er nicht unentschieden spielt (Mannschaft)

Stephen Kenny sagte an diesem Dienstag, dass die Republik Irland nicht darauf beschränkt sein könne, das Spiel am Mittwoch im Algarve-Stadion gegen Portugal im Rahmen der Qualifikation der Gruppe A für die WM 2022 zu verteidigen.

“Wir können nur 90 Minuten verteidigen, das ist nicht unsere Arbeitsweise und das ist auch nicht unsere Absicht. Wir müssen angreifen. Portugal hat eine hohe Qualität und wird nicht auf das warten, was wir in 90 Minuten tun. Ich glaube aufrichtig an unsere Angriffsfähigkeit.” “, sagte er in der Pressekonferenz, um das Spiel zu überprüfen.

“Wir müssen im Block verteidigen und in der Defensive Qualität zeigen. Aber wir können nicht nur verteidigen, wir müssen gut angreifen und gut im Ballbesitz sein”, betonte er.

Neben Cristiano Ronaldo hat der Trainer der Republik Irland Diego Jota, Bruno Fernandes und Bernardo Silva als weitere offensive Spieler genannt.

“Die vier offensivsten Spieler sowie der Außenverteidiger, die auf Angriff achten, sind alle gleich gefährlich”, fügte Stephen Kenny hinzu.

Das Spiel zwischen Portugal und der Republik Irland findet am Mittwoch, 19.45 Uhr, im Algarve-Stadion statt und wird vom slowenischen Schiedsrichter Mate Jug geleitet.

Siehe auch  Einstellung von A BOLA - Rúben Amorim für 15 Tage (Sporting)