logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Das Monster Hunter Orchestra wird im September weltweit ausgestrahlt

Das Tokyo Philharmonic Orchestra wird am 28. September ein Konzert mit dem Soundtrack zu Monster Hunter geben, der weltweit übertragen wird. Die Ankündigung wurde am Montag (30.) von Live Nation Japan und Promax Inc.

Die Show trägt den Namen “Monster Hunter Orchestra Concert” und findet um 7:00 Uhr (brasilianische Zeit) statt. Es wird bis zum 11. Oktober, 11:59 Uhr, auf VOD (Video on Demand, auf Portugiesisch „Vídeo Sob Demandanda“) verfügbar sein. Der Fokus liegt auf dem neuesten Titel der Franchise, “Monsters Hunter Rise”.

Weiter nach der Ankündigung

Die Anzeige konnte nicht geladen werden

Die Uraufführung von Monster Hunter wurde 2009 vom Tokyo Philharmonic Orchestra anlässlich des fünfjährigen Jubiläums der Saga veranstaltet. Seitdem findet die Zeremonie jedes Jahr statt. Die Veranstaltung wurde erstmals im Jahr 2020 im virtuellen Modus eingeführt und ist dieses Jahr wieder in persönlicher Form, jedoch mit Online-Einreichungen.

Auf dem Showplan verspricht das Orchester sowohl ein musikalisches als auch ein visuelles Erlebnis mit Charakteren und Monstern, die von Fans auf der ganzen Welt gelobt wurden. Auch Serienproduzent Ryozo Tsujimoto wird eine Rede halten.

“Monster Hunter Rise” ist für die Nintendo Switch erhältlich. Der Soundtrack ist auf den Plattformen Spotify, Apple Music und Amazon Music zu hören.

Siehe auch  WhatsApp hat die Teilnahme an Telefonkonferenzen erleichtert