logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Das Interesse an Google-Suchen nach Portugal als Urlaubsziel wächst von Woche zu Woche um 100 % – das Internet

Laut Google nutzen täglich Millionen von Menschen ihre Suchmaschine, um nach Reiseinformationen zu suchen. Als der Sommer naht, gibt der Mountain View-Riese bekannt, dass das Interesse an der Suche nach Flügen in Europa seit Mitte Mai um mehr als 50% pro Monat gestiegen ist.

Unter den Ländern, die die Liste der begehrtesten Reiseziele für Internetnutzer bilden, ragen Spanien, Großbritannien, Italien, Frankreich, Portugal und Griechenland heraus. Google-Daten zeigen, dass Portugal mit einer Steigerung von 100 % von Woche zu Woche das Land mit der höchsten Wachstumsrate ist, und das zeigt sich in Fragen wie „Wann kann ich wieder nach Portugal reisen?“.

Klicken Sie auf die Bilder, um weitere Informationen zu den Google-Suchtrends zu erhalten

Die Daten des Unternehmens zeigen, dass, obwohl das Interesse an Reisen in Europa bei europäischen Internetnutzern stärker ist, immer mehr Nordamerikaner Europa als ihr nächstes Urlaubsziel suchen. In diesem Zusammenhang verzeichnete Google einen Anstieg der Suchanfragen um 21 %, mit besonderem Interesse an Ländern wie Großbritannien, Frankreich, Italien, Island und Spanien.

Trends bei der Online-Suche nach Reisezielen sind ein wesentliches Instrument, um der Reisebranche dabei zu helfen, sich besser auf die geschäftigsten Zeiten vorzubereiten. Aus diesem Grund hat Google in Zusammenarbeit mit der Welt Accelerator-Programme in Subsahara-Afrika, dem Nahen Osten und im Mittelmeerraum geschaffen Tourismusorganisation.

Google behauptet, dass seine Zusammenarbeit mit Tourismusministerien, Tourismusbüros und Kultureinrichtungen dazu beigetragen hat, Reisen zu kulturellen Zielen zu fördern. Mit Unterstützung von Turismo de Portugal hat Google Arts & Culture das Portugal gewidmete Zentrum mit dem Titel Portugiesische Wunder, das nun an einem Ort die Geschichte, Architektur und Kunstwerke des Landes auf der Plattform zeigt.

Siehe auch  Ein US-Beamter sagte, der Angriff sei das Werk des Islamischen Staates
Google Arts & Kultur | Portugiesische Wunder

Credits: Google

“data-title =” Google Arts & amp; Kultur | Wonders of Portugal – Das Interesse an Google-Suchen nach Portugal als Urlaubsziel wächst von Woche zu Woche um 100 % – SAPO Tek “>

Credits: Google

“Es ist nicht zu leugnen, dass die Führung eines Unternehmens in einer postpandemischen Welt ein wenig unsicher sein kann. Aber bei Google möchten wir unseren Teil dazu beitragen, indem wir die Einblicke und Tools bereitstellen, die die Branche braucht, um den Kunden das Reiseerlebnis zu bieten, das sie verdienen.” behauptet das Unternehmen.

Es stimmt, dass Touristenziele und Reisende nach monatelangen Einschränkungen aufgrund der Pandemie langsam wieder Vertrauen gewinnen. Auch in Europa, Der grüne Pass, der die Bewegungsfreiheit ermöglicht Vorher Es ist in sieben Ländern tätig. Für diejenigen, die in der Reisebranche arbeiten, gibt es jedoch keine Möglichkeit, die zukünftige Nachfrage vorherzusagen.

Daher bietet Google neue Tools, die der Branche helfen, die Nachfrage zu verstehen und fundierte Entscheidungen zu treffen. dazwischen Reise-Insights mit Google, eine Website, die Einblicke in lokale Daten in Echtzeit bietet.

Die Website enthält zwei Tools: Zielinformationen es ist bei Hotel Insights mit Google. Die erste möchte Regierungen und Reisebüros helfen, die Reiseziele der Menschen im Ausland und im eigenen Land besser zu verstehen. Die zweite gibt Hotels auf der ganzen Welt die Möglichkeit, zu verstehen, woher die Nachfrage nach ihren Einrichtungen kommt, und gibt auch Ratschläge, wie sie ihre digitale Präsenz aufbauen und verbessern können.