logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Das Geschäftsklima in Deutschland verbessert sich im Mai auf ein Zweijahreshoch

In einer Erklärung sagte die IFO: “Die Unternehmen haben sich mit ihrer aktuellen Geschäftslage wohler gefühlt und sind optimistischer in die kommenden Monate”, und fügte hinzu, dass sich die deutsche Wirtschaft beschleunigt.

Laut IFO hat sich die Stimmung unter deutschen Managern dramatisch verbessert.

Im verarbeitenden Gewerbe stieg der Index laut IFO leicht an und bestätigte, dass die Unternehmen mit dem laufenden Geschäft erneut spürbar zufriedener waren, obwohl sich die Aussichten verschlechterten, aber auf einem positiven Niveau blieben.

Die Auftragsbücher sind gewachsen und die Unternehmen erwarten höhere Preise.

Im Dienstleistungssektor stieg der Geschäftsklimaindex aufgrund der optimistischeren Erwartungen auf den höchsten Stand seit Februar 2020, wobei die Einschätzungen der aktuellen Situation verbessert wurden und insbesondere die Hotels und der Tourismus wieder optimistisch wurden.

Der Index stieg auch im Handelssektor, da sich die Unternehmen mit der aktuellen Situation zufriedener zeigten.

Der vorsichtige Optimismus ist auch zu den Erwartungen der Unternehmer zurückgekehrt.

Da die Großhändler weiterhin von den positiven Entwicklungen im verarbeitenden Gewerbe profitieren, erwarten die Einzelhändler eine weitere Öffnung der Wirtschaft.

In der Bauindustrie hat sich das Geschäftsklima verbessert, und die Einschätzungen der Unternehmen zur aktuellen Situation haben sich leicht verbessert.

Die Aussichten in diesem Sektor waren ebenfalls weniger zurückhaltend, aber die Materialknappheit ist zu einem dringlicheren Problem geworden.

READ  Die deutsche Wirtschaft senkt die Wachstumsprognose für 2021 | Covid-19