logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Criciúma x Fluminense: Wo zu sehen, Teams, Unterschlagung und Schiedsverfahren – 26.07.2021

Criciúma und Fluminense eröffneten am Dienstag (27) um 19:15 Uhr das Achtelfinale der Copa del Rey. Er spielte mit Heriberto Hulce gegen Tricolor Santa Catarina und setzte sich nach dem 1:0-Sieg am vergangenen Freitag (23.) im Derby durch und rückte in der dritten brasilianischen Liga in Gruppe zwei auf den dritten Platz vor, zuletzt gegen Palmeiras, ebenfalls mit 1:0 am Samstag 24).

Wo schaust du?

Die Konfrontation zwischen Criciúma und Fluminense wird von SporTV und auch von Premiere (Pay Per View) übertragen. Alle Informationen zum Spiel sowie dessen Auswirkungen nach dem Schlusspfiff sind abrufbar unter UOL-Punkte.

Zeit und Ort

Das Spiel wird im Heriberto Holsey Stadium in Cresima (SC) ausgetragen. Anpfiff ist um 19:15 Uhr (brasilianischer Zeit).

Mögliche Eskalationen

chrysoma: Gustavo. Alemao Teixeira, Rodrygo, Marcel Scales und Helder; Arilson, Dodo Vieira und Eduardo; Felipe Matthews, Hegor und Markau. idiomatisch: Paulo Bär.

Fluminenz: Marcos Philip, Samuel Xavier, Manuel, Lucas Claro (David Brazz) und Egdio; Jago Philippe, Martinelli und Nene; Gabriel Teixeira, Luiz Henrique und Fred (Abel Hernandez).idiomatisch: Roger Machado.

Unterschlagung

Criciúma wird nicht auf Luiz Paulo und Sylvinho zählen können, die bereits mit anderen Klubs (Madurera bzw. Sesa) an dem Turnier teilgenommen haben. Tigres andere Verluste werden Alemao und Vinicius Tsumita zugeschrieben, die immer noch verletzt sind.

Lucas Claro, der sich von der Muskelermüdung erholt hat, muss die gute Nachricht bei der Verteidigung dieser Verpflichtung durch die Grippe sein. Auf Stürmer Caio Paulista, der sich eine Adduktorenverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen hat und mindestens zwei Wochen ausfällt, kann Trainer Roger Machado hingegen nicht rechnen. Nino, der die brasilianische Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen verteidigt, und Hudson, der eine Verletzung am rechten Knie erlitten hat, schließen ihre Niederlagen an.

Siehe auch  Net Sport Club | Ein Arbeiter bestätigt die Rückkehr von Sportlern, die sich von „Covid-19“ erholen

Steuerung

Regel: Cayo Max Augusto Vieira (RN)

Hilfsmittel: Jean Marcio dos Santos (RN) und L’Oréval Candido das Flores (RN)

wo: Pablo Ramon Gonçalves Pinheiro (RN)

Neueste Spiele

Am Freitag (23.) besiegte Criciúma Figueirense zu Hause mit 1:0, in der neunten Runde der Série C. Fluminense stolperte zu Palmeiras im Allianz Parque und verlor mit derselben Anzeigetafel.