logistic ready

Fachportal für Intralogistik

CPI (final) beschleunigt und steigt im Jahresvergleich um 7,9 % für August

Gepostet am 13.09.2022 09:09

(Bildnachweis: Jörn Heller/Pixabay)

Deutschlands jährliche Inflationsrate beschleunigte sich im August. Nach den endgültigen Daten, die das deutsche Statistikamt Destatis am Dienstag, den 13., veröffentlicht hat, sind die Verbraucherpreise (CPI) im Jahresvergleich um 7,9 % im nationalen Vergleich gestiegen, was den Erwartungen der Ökonomen entspricht. Das Wall Street Journal. Im Juni stieg der CPI um 7,5 %.

Die Preise sind im Einklang mit den harmonisierten EU-Standards im Jahresvergleich um 8,8 % gestiegen. Auf Monatsbasis stiegen die Verbraucherpreise gegenüber nationalen Standards um 0,3 % und gegenüber harmonisierten EU-Standards um 0,4 %, was beides den Erwartungen der befragten Ökonomen entsprach Das Wall Street Journal.


„Der Hauptgrund für die höhere Inflation sind immer noch höhere Preise für Energie und Nahrungsmittel“, sagt George Thiel, Präsident von Destatis. Die energiebezogenen Preise stiegen im August im Jahresvergleich um 35,6 %, trotz staatlicher Hilfsmaßnahmen, einschließlich Brennstoffkürzungen. Besonders stark stiegen die heimischen Energiepreise (+46,4 %), stellt Destatis fest.

*Mit Informationen von Dow Jones Newswires.

Siehe auch  Flüge zwischen Deutschland und Russland wieder aufgenommen - 02.06.2021