logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Covid-19: Unterstützungsprogramm auf noch geschlossene Unternehmen ausgeweitet

„Die Regierung hat beschlossen, den Anwendungsbereich des Apoiar-Programms auf Aktivitäten auszudehnen, deren Betrieb noch immer untersagt ist“, sagte der Minister für Staats, Wirtschaft und digitale Transformation während einer Anhörung im parlamentarischen Ausschuss für Wirtschaft, Innovation und Öffentlichkeit. Arbeiten und Wohnen.

Siza Vieira erklärte, dass die “aktivere Perspektive” der Wirtschaft für das dritte Quartal aufgrund der Entwicklung der Epidemie, die insbesondere den Tourismus betrifft, nun “gemäßigter” sein sollte, und betonte, dass Aktivitäten, die seit Beginn der Epidemie geschlossen geblieben sind , wie zum Beispiel Nachtclubs, “sind wahrscheinlich noch ein paar Wochen Zeit”, bevor sie ihre Aktivitäten wieder aufnehmen können.

In seinem ersten Eingreifen hielt es der Minister erneut für „wahrscheinlich“, dass die Verpflichtung zur Vorlage eines negativen Covid-19-Tests oder eines digitalen Zertifikats neben der Wiederherstellung auf andere Aktivitäten ausgeweitet wird, wie dies in anderen Ländern wie Österreich geschieht, Deutschland, Dänemark und Frankreich.

Das Apoiar-Programm habe Unternehmen in den vom Coronavirus am stärksten betroffenen Branchen bis Ende des ersten Halbjahres „Zahlungen von mehr als 1,1 Milliarden Euro“ bereitgestellt, teilte das Büro des Wirtschaftsministeriums in der vergangenen Woche mit.

„In einer Rekordzeit, die für europäische Fördermittel beispiellos ist, konnten Anträge innerhalb von 20 Arbeitstagen bewilligt und bis Ende des ersten Halbjahres 2021 mehr als 1,1 Milliarden Euro ausgezahlt werden, was rund 95 % der Förderung entspricht.“ wurde gewährt“, steht auf dem Zettel von Pedro Siza Vieira.

Das Apoiar-Programm besteht aus einer Unterstützung durch das Finanzministerium in Form einer nicht rückzahlbaren Unterstützung, um Unternehmen in Sektoren zu unterstützen, die von den außerordentlichen Maßnahmen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie besonders betroffen sind.

READ  Microsoft kündigt den endgültigen Abschied von Internet Explorer an

“Ein dynamisches Programm, das sich an unterschiedliche Realitäten anpasst und mehr als 106.000 Unternehmensprojekte mit einem Finanzierungsvolumen von rund 1,2 Milliarden Euro durch EU-Mittel unterstützt, um die Bemühungen von Unternehmen zu erleichtern und den Erhalt von Arbeitsplätzen zu sichern (Daten bis 30. Juni 2021)” , laut der gleichen Quelle.

Im Rahmen von Apoiar Rendas, das im Februar gestartet wurde, wurden rund 25.000 Projekte unterstützt, was einer Finanzierung von über 66 Millionen Euro entspricht, von denen rund 75 % bereits bezahlt sind.

Der Satz „Noch nicht verarbeitete Zahlungen, auf deren Grundlage die Daten validiert werden, werden bis Ende dieses Monats ausgeführt“ bezieht sich auf die Informationen, die das Amt des Ministers für Staat, Wirtschaft und digitalen Wandel erhalten hat.

Die im Apoiar-Programm enthaltene Apoiar Rendas-Skala ist ein nicht erstattungsfähiges Instrument zur Unterstützung der Kasse von Unternehmen, die Geschäfte in gemieteten Räumen tätigen, mit dem Ziel, die Zahlung von Mieten zu unterstützen.