logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Clube Alemo de Pernambuco feiert 102 Jahre Geschichte

Foto: Divulgao

Der Clube Alemão de Pernambuco feiert am Sonntag den Lauf von 102 Jahren Pflege deutscher Kultur (25). Das Jubiläum wird am Samstag (24.) in seinem Hauptsitz in Estrada do Encanamento in Parnamirim, einem Stadtteil in der nördlichen Region von Recife, gefeiert. Mitglieder haben ab 13:00 Uhr ein maßgeschneidertes Programm mit einer Präsentation der Sänger Felipe, Gabriel, Leticia Bastos und der Band Kid Camalio sowie aufblasbaren Spielen und lustigen Spielen für Kinder.

„Wir erwarten eine weitere großartige Veranstaltung und einen großartigen Tag, um das 102-jährige Bestehen des deutschen Clubs mit viel Unterstützung der Mitglieder zu feiern. Wir sind auch dabei, unseren eigenen kleinen Produktladen zu eröffnen, und wir werden den renovierten verbinden Sauna und Toiletten“, sagt Clubpräsident Alexander Asfora. 2023 werden den Mitgliedern neue Sportgeräte zur Verfügung gestellt, insbesondere das neue Fitnesscenter und die Tennisplatzabdeckung.

Mit einer Fassade in Fachwerktechnik, die in deutschen Gebäuden sehr präsent ist, ist der Club Schauplatz wichtiger Veranstaltungen und Treffen, wie dem Oktoberfest, das 1960 begann. Derzeit hat der Alemão etwa 6000 Mitglieder und empfängt täglich ein Publikum von fast 1500 Personen, darunter Mitglieder, Gäste und Schüler. Auf einer Fläche von etwas mehr als anderthalb Hektar bietet der Club eine Vielzahl von Freizeit- und Sportaktivitäten mit Modalitäten wie Basketball, Volleyball, Futsal, Gemeinschaftsfußball, Kunstturnen, Schwimmen, Wassergymnastik, Kampfsport und Pilates ; und exklusive Praktiken für Mitglieder, wie Tennis, Beachvolleyball, Beach-Tennis, Community-Volleyball, Volleyball und Basketball. Darüber hinaus verfügt es über Bereiche wie einen Schönheitssalon, einen Friseursalon, einen Fitnessraum, eine Sauna, ein Restaurant mit Spezialitäten der deutschen Küche, eine Bar, einen Park und Kinderanimation.

Siehe auch  Noch 75 Tage bis zum WM-Start: Gerd Müller - Radio Itatiaia

In seiner über hundertjährigen Geschichte setzt der Verein seine familiäre und soziale Basis fort. Im Juni wurde ein „Arraial da Solidariedade“ abgehalten, um den von den sintflutartigen Regenfällen in Pernambuco Betroffenen zu helfen. „Wir erkannten das Problem und nutzten die Sao Joao Party, um Wasser, Matratzen, Lebensmittel und Ressourcen für den Kauf von Kleidung und Decken zu sammeln. Wir sind immer bestrebt, der Gemeinschaft im Allgemeinen zu helfen“, sagt der Präsident. „Wir haben immer mindestens zwei Veranstaltungen in unserem Jahreskalender, die sich auf Fundraising und Lebensmittel für einige Organisationen konzentrieren. Wir haben bereits Aktionen durchgeführt, die sich an Organisationen wie ACCD, NACC, Lar dos Velhinhos de Gravatá, Project Vincular und Círculo do Coração richten, eine sehr schöne Projekt, das schwangeren Frauen hilft, herauszufinden, ob der Fötus ein Herzproblem hat. Er kommt zu dem Schluss, dass sich der Club immer auf diese Wohltätigkeitsorganisation konzentriert hat.“

Zusätzlich zu unseren karitativen Aktivitäten heißen wir immer Gruppen von Herren und Frauen für unterhaltsame Aktivitäten willkommen. Wir haben eine Gruppe von etwa 30 Damen, die sich wöchentlich zu einem traditionellen Bingospiel treffen, sowie eine Gruppe von Freunden im Ruhestand, die sich einmal im Monat treffen, um sich auszutauschen. Obwohl sie keine Partner sind, haben sie das Privileg des Zugangs, was dazu beiträgt, die Lebensqualität dieser Menschen zu verbessern“, erklärt Alexandre Asfora.

Der Deutsche Club wurde in Pernambuco nach der Ankunft von Deutschen gegründet, die infolge des Ersten und Zweiten Weltkriegs im 20. Jahrhundert nach Brasilien eingewandert waren. Während dieser Zeit konzentrierte sich die Hauptstadt Pernambucos auf eine deutsche Kolonie mit 1.200 Einwohnern. Mit dem Ziel, ein Umfeld für Unterhaltung und Veranstaltungen zu schaffen und germanische Bräuche und Traditionen zu bewahren, wurde der Verein am 25. September 1920 gegründet und hat einen langen Weg vor sich.

Siehe auch  "Hier ist der Kampf, den sie wollten"