logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Cardo eröffnet „Cardo Sound Labs“ in Deutschland

Cardo eröffnet „Cardo Sound Labs“ in Deutschland

Cardo Systems, der weltweit führende Anbieter von Kommunikations- und Konnektivitätsgeräten für die Motorradindustrie, hat in Straubing, Deutschland, eine neue Forschungs- und Entwicklungseinrichtung eröffnet, die „Cardo Sound Labs“.

Die neue Einrichtung wird sich auf die Entwicklung von Cardos Akustik-, Sprachverarbeitungs- und Soundlösungen der nächsten Generation für seine breite Palette von Kommunikationsgeräten für Motorräder und den Motorsport konzentrieren. Die Umreifungsanlage positioniert Cardo als das einzige Unternehmen in der Branche mit vollständig eigenen, dedizierten Audioentwicklungskapazitäten.

Mit dem Startup konnte Cardo ein Team von Wissenschaftlern mit über 150 Jahren Erfahrung in den Bereichen Automotive und Consumer Audio zusammenbringen. Das Team umfasst Experten für Ton, Physik, Elektronik, Sprachverarbeitung, Maschinenbauingenieure und Doktoranden und ist für mehr als 1.550 Patente verantwortlich, die er durch seine frühere Berufserfahrung bei Harman, Samsung, Nokia, NXP und DSPG erworben hat.

Die 600 Quadratmeter große Einrichtung ermöglicht Cardos künftige Soundentwicklungen, ermöglicht es dem Unternehmen, den Wettbewerbsvorteil des Unternehmens zu erhalten und auszubauen, und bietet Benutzern auf der ganzen Welt neue Soundlösungen. Um dies zu erreichen und den Fortschritt des Teams zu unterstützen, verfügt die neue Einrichtung in Straubing über voll ausgestattete Akustiklabore, darunter eine schalltote Kammer (kein Echo), ein ETSI-Raum (European Telecommunications Standards Institute), ein Rapid-Prototyping-Labor, ein Fahrzeuglabor und ein NVH-Labor (Rauschen). , Vibration und Steifigkeit) und Bürobereich.

„Seit Jahren identifiziert Cardo Audio und Akustik im Helm als einen der Schlüsselfaktoren für das heutige Fahrerlebnis. 2018 waren wir die ersten, die Premium-Sound von JBL angeboten haben, und jetzt wollen wir mit der Hinzufügung der neuen Cardo SoundLabs die Audio-Unterscheidung weiter steigern.sagte Alon Lumbroso, CEO von Cardo Systems.

Siehe auch  Aktionen der „Nichtkooperation“ der Umweltbewegung Let's Stay Generation bestätigen Chaos in 10 Städten – Executive Digest

Lior Mordechai, VP of R&D von Cardo Systems, mit Erfahrung in der Welt der Verbraucher- und Automobil-Audiotechnik, ist seinerseits das neue Strapping-Team. „Dies stellt einen unglaublichen Fortschritt in unserer Fähigkeit dar, Produkte der nächsten Generation zu entwickeln. Wir beabsichtigen, unsere Märkte mit immer fortschrittlicheren Audio- und Soundlösungen weiter zu revolutionieren und das Fahrerlebnis, die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer weltweiten Nutzer zu verbessern.

Gerhard Pfafffinger, Leiter des Labors Straubing, betonte dies „Es ist mir eine Freude, Teil des Teams von Cardo Systems zu sein. Ich persönlich habe 1991 angefangen, in der Audiobranche zu arbeiten, und seitdem habe ich viele Veränderungen in der Branche miterlebt beste Klangerlebnis für ihre Kunden.

Abschließend hebt Anat Gaffney, Vice President of Human Resources bei Cardo Systems, die enorme Erfahrung und den Wissensschatz hervor, die durch den Eintritt in das Straubinger Team als unvermeidlichen Meilenstein für Cardo erworben wurden. „Die Eröffnung von Cardo Sound Labs ist ein großer Schritt nach vorne in unserer Forschungs- und Entwicklungsstrategie“Er hat es beendet.