logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Britische Geheimdienste glauben, dass die Epidemie aus einem Leck in einem chinesischen Labor entstanden ist

Britische Geheimdienste halten es nun für “vernünftig”, dass die Epidemie mit einem Laborunfall in Wuhan, China, begann. Darauf kommt es an Die Sunday Times“.

Das angebliche Schweigen chinesischer Wissenschaftler, die die Möglichkeit des Entweichens des Virus im Labor untersuchen wollten, löste bei den westlichen Geheimdiensten die Überzeugung aus, dass Peking Informationen verbirgt, die für das Verständnis des Geheimnisses unerlässlich sind.

Beamte in Peking bestehen jedoch darauf, dass das Virus nicht auf eine Flucht aus dem Wuhan Institute of Virology zurückzuführen ist. Und denken Sie daran, dass das WHO-Forschungsteam [Organização Mundial da Saúde] Betrachten Sie die Theorie, dass das Virus äußerst unwahrscheinlich ist [Sars-coV-2, que provoca a doença da covid-19] Er entkam aus dem Labor und behauptete, dies sei “eine offizielle, offizielle und wissenschaftliche Schlussfolgerung”.

Vor einigen Wochen gab Joe Biden den Geheimdiensten der Nation 90 Tage Zeit, um einen Bericht über den Ursprung der Covid-19-Pandemie zu erstellen. Die Theorie, dass das Virus aus einem Labor in einer chinesischen Stadt ausgetreten ist, ist in den letzten Wochen in Nordamerika wieder kontrovers diskutiert worden, nachdem Geheimdienste herausgefunden hatten, dass drei Forscher am Wuhan Institute of Virology sich im Herbst 2019 mit der Krankheit und ihren Symptomen infiziert hatten waren ähnlich. Für diejenigen, die durch COVID-19 verursacht werden.

Joe Biden bemerkte, dass die Arbeit der CIA, die sich auf zwei Hypothesen konzentrierte – tierische Herkunft oder Laborleckage -, noch keine “endgültige Schlussfolgerung” zuließ. Chinas Proteste gegen diese US-Untersuchung waren nicht lange überfällig.

Im März argumentierte der amerikanische Biologe Brett Weinstein, ein Gastprofessor an der Princeton University (USA), in einem Interview mit Lusa, dass dies nicht der Fall sei Es ist möglich, die Möglichkeit auszuschließen, dass die Epidemie mit einem versehentlichen Entkommen im Virologielabor in Wuhan begann, und zu behaupten, dass das Verhalten des Virus dies anzeigt.

READ  7 Tote bei einem Flugzeugabsturz, darunter ein berühmter christlicher Ernährungsexperte

Anfang des Jahres verteidigte die Molekularbiologin Alina Chan vom Broad Institute, das mit dem Massachusetts Institute of Technology verbunden ist, in einem Meinungsbeitrag im Wall Street Journal, dass “die Welt Forschung braucht, die nicht nur den natürlichen Ursprung erkennt , aber die Möglichkeit des Virus, das Covid-19 verursacht, kann aus dem Labor entkommen. “

Die ersten Fälle von COVID-19 wurden Ende 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan identifiziert, bevor sich das Virus auf der ganzen Welt ausbreitete, zu einer Pandemie wurde und etwa 3,5 Millionen Menschen tötete.