logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Brasilien hat 44,2% der Bevölkerung mit vollständiger Impfung

Die Zahl der Menschen, die in Brasilien mit mindestens einer Dosis gegen COVID-19 geimpft wurden, erreichte am Montag, den 4. April 147.731.532, was 69,25% der Gesamtbevölkerung entspricht. In den letzten 24 Stunden haben 274,4 Tausend Menschen ihren ersten Impfstoffantrag erhalten, so die von der Vehicle Press Association mit den Sekretariaten von 26 Bundesstaaten und dem Bundesdistrikt erhobenen Daten.

Weiter nach Anzeige

.

Von den mehr als 147 Millionen Geimpften sind 94,27 Millionen vollständig gegen das Coronavirus geimpft, das sind 44,2% der Gesamtbevölkerung. In den letzten 24 Stunden erhielten 720,3 Tausend Menschen die zweite Dosis und 2,6 Tausend Menschen eine einmalige Impfung.

Am Montag erhielten weitere 164.500 Menschen die Auffrischungsdosis. Insgesamt wurden bereits 1,22 Millionen Brasilianer “nachgeimpft”.

Weiter nach Anzeige

.

Durch die Zugabe der ersten und zweiten Dosis der applizierten Impfstoffe hat Brasilien in den letzten 24 Stunden 1,15 Millionen Dosen verabreicht.

In São Paulo sind 79,3% der Gesamtbevölkerung mit mindestens einer Dosis gegen das Coronavirus geimpft und 58,45% mit dem vollständigen Impfschema (zwei Dosen oder eine Anwendung), das im Land am weitesten fortgeschritten ist. Der höchste Anteil der vollständig geimpften Bevölkerung ist: Mato Grosso do Sul (58,39%), Rio Grande do Sul (50,22%), Paraná (46,73%) und Espírito Santo (45,52%).

Siehe auch  Deutschland wird am 1. Juli Mitteilungen für Reisende erheben - DNOTICIAS.PT