logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Borussia Dortmund besiegt Augsburg und nähert sich der Führung von Alimao

Borussia Dortmund hat am Samstag mit einem wichtigen Ergebnis gewonnen. Und zu Hause besiegte die Mannschaft Augsburg mit 2:1 in der siebten Runde um die Deutsche Meisterschaft. Mit dem Sieg liegt das Team einen Punkt hinter dem Rivalen Bayern München, dem Tabellenführer, der noch nicht in der Runde gespielt hat.

Rafael Guerrero erzielte das erste Tor des Spiels mit einem Elfmeter, nachdem er den Ball in der ersten Phase 10 Minuten lang gerollt hatte. Doch auch in der ersten Halbzeit ließ der Schweizer Andy Zecheri im Alter von 35 Jahren für die Gastmannschaft alles intakt.

In der zweiten Etappe bestätigte Dortmund mit einem Treffer von Julian Brandt im Alter von sechs Jahren seinen Sieg und ließ die Mannschaft komplett in Führung.

Damit steigt Borussia mit 15 Punkten aktuell auf die Position der stellvertretenden Führung der Deutschen Meisterschaft auf. Das Team wartet jedoch auf andere Spiele der Tour, um seine Position zu bestätigen. Für Augsburg, nahe der Abstiegszone, ist der Wettbewerbsstart derweil noch kompliziert.

In der nächsten Runde trifft Borussia Dortmund am 16. Oktober zu Hause auf Mainz. Später, am 17., trifft Augsburg auch zu Hause auf Armenien.

Hier alle Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft am Samstagmorgen:

Hertha 1 x 2 Freiburg

Dortmund 2 x 1 Augsburg

Stuttgart 3 x 1 Hoffenheim

Wolfsburg 1 x 3 Mönchengladbach

Siehe auch  Bayern München, der Retter der deutschen Landwirtschaft in der Champions League