logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Bola – Xavi will den brasilianischen Stürmer aus Basel (Barcelona)

Barcelona sucht bereits im Januar nach einem Stürmer zur Verstärkung der Offensivfront, aber die Katalanen stehen vor ernsthaften finanziellen Problemen, wodurch die Investitionskapazitäten für die Wiedereröffnung des Marktes deutlich geringer sein werden.

Sie sind Die Blaugrana Im Moment haben sie nur Luke de Jong, der die Rechnungen des neuen Trainers Xavi Hernandez anscheinend nicht einträgt, also die Ankunft eines neuen Stürmers, der für die Kassen des Klubs vorzugsweise nicht zu teuer ist, zum Jahresbeginn . Es ist fast richtig.

Und eines der jüngsten Ziele von Barcelona ist der Brasilianer Arthur Cabral (23) aus Basel (Schweiz), der kürzlich in die brasilianische Nationalmannschaft berufen wurde.

Arthur Cabral wurde vor wenigen Wochen als Zielscheibe für Benfica und Porto berufen, so Mundo Deportivo, einer der Favoriten der katalanischen Offiziellen wegen seiner Zahlen in Basel: 23 Tore in 24 Spielen.

Barcelonas Ziel ist es, die Leihe von Arthur Cabral zum Ende der laufenden Saison abzuschließen, in einem Deal, der eine Klausel vorsieht, die einen Kauf am Ende der Leihe vorsieht.

Der spanische Athlet erklärte auch, dass der Manager des Spielers bereits in Kontakt mit den Vereinen stehen wird, um von Deco, dem aktuellen Scout für Barcelona und dem ehemaligen Spieler von Porto, vorgeschlagene Verhandlungen zu führen.

Siehe auch  Der Ball - Klopps Ziele sind, Salah und Mane (und darüber hinaus) (Liverpool) zu ersetzen.