logistic ready

Fachportal für Intralogistik

BOLA – Sporting ist schon „Socken“-Modus (Futsal)

Sporting besiegte Candoso in einem Achtelfinale des portugiesischen Pokals mit 9:2, das am Mittwochnachmittag im Pavilhão Multiusos de Sines ausgetragen wurde, und stempelte damit seinen Pass für das Halbfinale des Queen’s Test ab. .

Die Löwen meisterten die Aufgabe und gewannen bereits in der ersten Halbzeit dank Toren von Esteban Guerrero, Fernando Cardinal (per Elfmeter) und Joao Matos mit 3:0.

In der Ergänzungsphase stieg das Ergebnis trotz der durch das Minho-Logo präsentierten Nachbildung natürlich an. Pani Varela, Eric Mendonca, Fernando Cardinal (zwei weitere Male), Miguel Angelo und Cayo Ruiz gewannen das grün-weiße Logo, und in der Mitte erzielten Amilcar Gomez und Fini die ehrenvollen Tore von Candozo.

Mit diesem Sieg und dem daraus resultierenden Einzug in das Halbfinale des portugiesischen Pokals bestätigte Sporting ein Duell mit Quinta dos Lombos – das Lisis de Porto Salvo (4:2) besiegte –, das am Donnerstag um 21:00 Uhr angesetzt ist.

Erinnern Sie sich im anderen Halbfinale an Maritimo, der am Mittwoch ebenfalls Eléctrico mit 7:2 besiegte. Die Inselbewohner warten nun auf das Ergebnis des heutigen Spiels zwischen Benfica und Caxinas, das um 21 Uhr beginnt.

Das große Finale der Futsal-Königin soll am kommenden Samstag (20 Uhr) hinzugefügt werden.

Siehe auch  Der Ball - Abel greift den dritten Pokal an (Brasilien)