logistic ready

Fachportal für Intralogistik

BOLA – SAD verpflichtet, Nelton Varela an die Belenenses zu zahlen (Belenenses SAD)

Die von Rui Pedro Soares geführte Verwaltung sah das Urteil des Schiedsausschusses (CA) des portugiesischen Fußballverbands vom Verfassungsgericht bestätigt, das ihn zur Zahlung von 30.797,26 Euro an den Clube de Futebol Os Belenenses für die Trainingsrechte des Spielers Nilton Varela verpflichtete für den Restelo Club zwischen 2012 und 2019, dem Jahr, in dem er zu Belenenses SAD wechselte.

Azules do Jamor rügte beim CA neben der „Nichteinhaltung der Zahlung von Trainingsrechten durch ein Sportunternehmen für seinen konstituierenden Verein“ auch die Verfassungswidrigkeit der Ausbildungsentschädigung. Weil der Berufung nicht stattgegeben wurde, beschwerte sich Sade beim Verfassungsgericht, aber es wurde nicht stattgegeben. Nach Ansicht der Raton-Palast-Richter hat der Oberste Gerichtshof „nicht gezeigt, dass er verpflichtet ist, zu wissen, was angeblich verfassungswidrig ist“. [«declarou-se, aliás, materialmente incompetente para as conhecer e conheceu o litígio ao abrigo da norma legal e das normas regulamentares»]».

Auf diese Weise muss die von Rui Pedro Soares geführte Verwaltung diese Schulden nun bis zum 10. April begleichen, sonst wird sie daran gehindert, Spieler zu registrieren.

Siehe auch  Ball - Sporting Porto Live (Portugal Cup)