logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Bericht zeigt, dass die USA Bundeskanzlerin Angela Merkel ausspioniert haben

Ein Sprecher der Bundesregierung sagte am Montag (31), dass die Bundesregierung einem Bericht nachgeht, der enthüllt, dass die USA eine Partnerschaft mit Dänemark genutzt haben, um Behörden in Nachbarländern auszuspionieren, darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel.

“Die Bundesregierung hat den Bericht zur Kenntnis genommen und steht zur Klärung mit allen relevanten nationalen und internationalen Gremien in Kontakt”, sagte Regierungssprecher Stephen Seibert auf einer Pressekonferenz.

„Grundsätzlich, und das wissen Sie bereits, bitte ich Sie um Verständnis, dass sich die Bundesregierung nicht öffentlich zu nachrichtendienstlichen Angelegenheiten äußern.“

Das dänische Staatsradio sagte, die US-amerikanische National Security Agency (NSA) habe eine Partnerschaft mit dem dänischen Auslandsgeheimdienst genutzt, um hochrangige Beamte aus Nachbarländern, darunter auch Merkel, auszuspionieren.

(von Paul Carrell, Bearbeitung von Thomas Escritt)

Bundeskanzlerin Angela Merkel. Deutschland, 8. Mai 2020.
Foto: Hannibal Hanschke/Reuters
Siehe auch  Deutsches Gericht setzt Ratifizierung des EU-internationalen Konjunkturprogramms aus