logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Bayern München nutzt Ziegen, um die Erneuerung von Neuer-Prisma anzukündigen

Der FC Bayern München hat am Montag (23.) die Verlängerung von Torhüter Manuel Neuer bis 2024 auf ganz ungewöhnliche Weise bekannt gegeben: mit Ziegen. Das Tier spielt auf das Akronym GOAT, Greatest of All Time, an.

Der deutsche Torhüter gilt vielen als der absolut beste auf seiner Position, noch vor Legenden wie Oliver Kahn, Buffon, Iker Casillas, Petr Cech, Gordon Banks.


Nun kann der Torwart-Weltmeister bis mindestens 38 Jahre bei dem Klub spielen, bei dem er in seiner Karriere mehr denn je verteidigt hat, zehn Deutsche Meisterschaften (der aktuelle Meister), fünf Deutsche Pokale, fünf Deutsche Pokale und zwei Pokale gewonnen hat . Champions League und zweimal Klub-Weltmeisterschaft.


Der Torhüter rühmt sich neben all diesen Titeln mit dem dritten Platz bei der Verleihung des Goldenen Balls des französischen Fußballs in der Saison 2013/2014, was die drittbeste Platzierung eines Torhüters in der Geschichte der Auszeichnung darstellt, nur hinter Oliver Kahn, der 2002 den zweiten Platz belegte, und Liv Yashin, die 1963 als beste Spielerin der Welt galt.


Bizarrer Elfmeter, die Brasilianer der England Warriors feiern mit einem Fuß im NBA-Finale; Siehe 7 Höhepunkte


Siehe auch  Hugo Calderano stellt sich seinem neuen Verein vor