logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ballmarkt: Ramirez raus aus Inter und Boca Juniors hinter Borja – 11.06.2021

Der brasilianische Fußballmarkt hat heute mit einem weiteren Trainingssturz begonnen. Nach dem Ausscheiden von Internacional in der Copa del Rey wurde Miguel Angel Ramirez vom Vorstand des Platzes verwiesen.

In Bezug auf die Spieler ist Stürmer Miguel Borja am bemerkenswertesten, der zu Palmeiras gehört und zu einem Ziel von Boca Juniors geworden ist.

ein UOL Sport Hebt heute die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Ballmarkt hervor. sich auszahlen:

Änderungen in Inter

Internacional hat Trainer Miguel Angel Ramirez offiziell entlassen. Der 36-jährige Spanier hat das Ruder von Colorado nach seinem frühen Ausscheiden in der Copa del Rey verlassen. Rio Grande do Sul verlor gestern zu Hause mit 1:3 gegen Vitoria – er führte das Team nicht, da er aufgrund von Covid-19 isoliert ist.

Es gab 22 Spiele mit der Mannschaft. Unter seiner Führung hat Inter elf Mal gewonnen, vier unentschieden gespielt und sieben Spiele verloren, mit 56% Erfolg.

Marcelo sollte bei Real Madrid bleiben

Die spanische Zeitung Marca berichtete heute Morgen, dass Marcelo nach dem Führungswechsel bei Real Madrid das letzte Jahr seines Vertrages im Verein bleiben soll.

Der Außenverteidiger ist bis Juni 2022 verbunden, wurde aber nach einer titellosen Saison als einer der Namen auf der Spielplanliste des Vereins genannt. Unbehaglich mit der Situation sprach Marcelo mit den Managern von Real Madrid und dem neuen Trainer Carlo Ancelotti, der seine Reihenfolge sicherstellte.

Oder die Zukunft von Borja

Laut der argentinischen Zeitung Ole verhandelten Boca Juniors mit Palmeiras über den Kauf von Stürmer Miguel Borga. Nachdem Xeneizes keinen Leihvertrag erhalten hat, ist er bereit, dauerhaft nach dem kolumbianischen Stürmer zu suchen.

READ  Martinez: Es ist unwahrscheinlich, dass De Bruyne im ersten Spiel des Europapokals - 02.06.2021 - sein wird

Argentinien durchlebt einen heiklen Moment im Angriffsbereich. Da Tevez weg ist und die Stürmer wenig produzieren, hat Trainer und ehemaliger Spieler Juan Roman Riquelme Verhandlungen mit Verdao aufgenommen, um Borga bis zum 30.

Sancho in der Nähe von United

Manchester United hat sich mit Jadon Sancho geeinigt und wird die Verpflichtung des Mittelfeldspielers nach dem Europapokal bekannt geben, berichtete The Sun heute. Die Engländer müssen mit Borussia Dortmund noch einen gemeinsamen Nenner finden, aber dem Bericht zufolge soll das bald passieren.

Die Deutschen versuchen, United davon zu überzeugen, sein Angebot von 61 Millionen Pfund oder etwa 437 Millionen brasilianischen Reais auf 78 Millionen Pfund oder etwa 558 Millionen brasilianischen Reais zu erhöhen. Zusätzlich zu der festen Vereinbarung können weitere 72 Millionen R$ abgeschlossen werden, um die Ziele zu erreichen.