logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ball – Unentschieden auf die Mainzer Mönchengladbach und Abstand halten (Deutschland)

Mainz Borussia Mönchengladbach trennte die Reise mit einem 1:1-Unentschieden und trennte die beiden Mannschaften zu Beginn des 28. Spieltags mit vier Punkten.

Die Gastgeber erwischten einen guten Start und eröffneten das Tor durch den Schweizer Stürmer Freel Embolo (33.), doch in der zweiten Halbzeit (73.) glich der österreichische Stürmer Karim Onicivo aus und stellte das Endspiel her.

In einem weiteren Spiel von Match 28 heute Nachmittag gewann Oxburg beim Wolfsburg Welcome mit 3: 0 einen entscheidenden und moralischen Sieg im Kampf um die Beständigkeit.

Die Tore der Mannschaft von Marcus Vincierle erzielten fünf Minuten später der brasilianische Mittelfeldspieler Iago Portucci, Stürmer Florian Niederlechner (63′) und der dänische Linksverteidiger Mates Pederson das 2:0.

Mit diesem Sieg verringerte Oxburg den Abstand zu Wolfsburg (13.) von fünf auf zwei Punkte und wurde 14., drei Punkte über dem 16., was eine Debatte über die Beständigkeit über das Play-off und zwei erzwang Lopos.

Borussia Mönchengladbach belegt mit 34 Punkten den 12. Platz und Mainz mit 37 Punkten den 10. Platz.

Siehe auch  Die Bundesregierung plant, Identitäten mit der Internetkommunikation zu verknüpfen