logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ball – Luis Maximiano gewann die Position und wurde von Mancini (Italien) einberufen

Roberto Mancini gab am Freitag die Liste der 29 Spieler bekannt, die für die Spiele gegen England (23. September) und Ungarn (26) im Rahmen der Nations League einberufen wurden. Denken Sie daran, dass der aktuelle Europameister in der Gruppe A3 mit fünf Punkten Dritter hinter Deutschland (sechs) und Maguar (sieben) ist.

Mit einem erweiterten Kader hat Roberto Mancini drei Premieren gefördert. Neben Torhüter Guglielmo Vicario (Empoli) und Verteidiger Pasquale Mazucci (Salernitana) gibt es auch eine Notiz für Ivan Providel (Lazio). Der 28-jährige Torhüter, der von Spezia verpflichtet wurde, begann die Saison als Ersatz für Luis Maximiano, nutzte jedoch den Platzverweis des Portugiesen im ersten offiziellen Spiel und schnappte sich den Platz, wodurch er die Aufmerksamkeit des Trainers auf sich zog.

Bestätigen Sie die aufgerufene Liste:

Torwart: Gianluigi Donnarumma (Paris Saint-Germain/Frankreich), Alex Meret (Napolis), Ivan Providel (Latium), Guglielmo Vicario (Empoli);

Verteidigung:: Francesco Acerbi (Inter), Alessandro Bastoni (Inter), Leonardo Bonucci (Juventus), Giovanni Di Lorenzo (Nápoles), Federico Dimarco (Inter), Emerson Palmieri (West Ham/Inglaterra), Federico Gatti (Juventus), Luiz Felipe ( Bétis / Espanha), Pasquale Mazzocchi (Salernitana), Rafael Toloi (Atalanta);

Mitte: Niccolo Barilla (Inter), Brian Cristante (Roma), Jorginho (Chelsea/Inglaterra), Lorenzo Pellegrini (Roma), Tommaso Pobiga (AC Milan), Sandro Tonali (AC Milan), Marco Verratti (Paris Saint-Germain/Frankreich) ;

fortschrittlich: Matteo Cancelleri (Lazio), Wilfried Gonto (Leeds / Inglaterra), Vincenzo Grifo (Fribourg / Alemana), Cerro Immobile (Latium), Matteo Politano (Napoli), Giacomo Rasbadori (Napolis), Gianluca Scamaca (West Ham / Inglaterra), Alessio Zerbin (Neapel).

Siehe auch  Verfolge die Ergebnisse und Tore der dritten Runde live