logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ball – Lewandowski präsentierte sich (vor allem) der Auswahl (Deutschland).

Nach seiner Ankunft in München am Montag erschien Robert Lewandowski heute Morgen zum Medizincheck beim FC Bayern München.

Es wurde spekuliert, dass der Pole ihn mit einem Streik nach Barcelona zwingen würde, doch am Morgen erschien er zu Tests in der Stammklinik des Bayern-Klubs.

Sky Sports Deutschland hat den Moment miterlebt:

Lewandowski führt jedoch weiterhin Gespräche mit Barcelona, ​​​​ein langwieriger Prozess aufgrund der finanziellen Engpässe des katalanischen Klubs.

In Polen wurden die Zahlen der Operation bekannt gegeben, die 200 Millionen Euro erreichen könnten: Das Projekt „Power of Futbolu“ gab an, dass Lewandowski für 3 Jahre mit einer weiteren Option unterschreiben würde, 30 Millionen Euro pro Saison brutto (15 netto) plus Händler ‚ Kommissionen. Der Vertrag selbst kann zusätzlich zu 50 Millionen für 5 Zwecke abgeschlossen werden.

Daher kann der Betrieb mit 30 Millionen und 55 Millionen für vier Spielzeiten geschlossen werden, was Barcelona in den kommenden Jahren insgesamt 160 bis 170 Millionen kosten wird. Rechnet man die Maklerprovision hinzu, könnte die Aktivität rund 200 Millionen betragen.

Die Bayern beginnen an diesem Wochenende ihre USA-Tournee und es ist nicht sicher, ob Lewandowski berufen wird.

Siehe auch  Deutscher Datenschutzbeauftragter ordnet Ministerien an, Facebook-Seiten zu schließen - ocpoca Negócios