logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ball – „Europäer können auch alle zwei Jahre sein“ (FIFA)

Gianni Infantino, Präsident der FIFA, verteidigt weiterhin alle zwei Jahre und in Erklärungen an die Italiener die Austragung der Weltmeisterschaft. Radio Ancho Sport, erklärte, dass die Europäische Union auch zweimal im Jahr stattfinden könnte.

„Die WM alle zwei Jahre ist keine Bitte von mir, sondern vom FIFA-Kongress, der um eine Machbarkeitsstudie gebeten hat. Wir haben eine sehr ernsthafte Studie gemacht und aus sportlicher Sicht wird es funktionieren, und die wirtschaftlichen Auswirkungen.“ ist für alle positiv.Vor allem ist es positiv für den Schutz der nationalen Ligen und für die Fußballspieler selbst, es wird im Juli weniger Spiele mit einer Ruhezeit geben.Es gibt Opposition in Europa, aber es ist eine integrativere Form.Europäer kann auch den gleichen Rhythmus haben“, sagte Infantino.

Infantino verwies auch auf die effektive Spielzeit und betonte, dass dies ein Aspekt sei, der analysiert werden müsse: „Ich bin Traditionalist, denn Fußball ist ein traditioneller Sport, aber modern, ohne Tabus. Eines der größten Probleme in unserem Fußball ist, dass der Spieler bei einem kleinen Fehler am Boden bleibt und sich nicht bewegt. In Echtzeit kann man etwas mehr denken, das geht in 90 Minuten der letzten 47 Spiele nicht. Ich weiß nicht, ob eine Stoppuhr die Antwort ist oder nicht. Wir begrüßen alles, was dem Fußball helfen kann.“

Siehe auch  Wolfsburg gewinnt und behält die Deutsche Meisterschaft zu 100%