logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ball – Ein Jahr später kehrt Gabriel zurück, um das gleiche Drama zu erleben (Benfica)

Der 28-jährige brasilianische Mittelfeldspieler Gabriel versucht, eine schnelle Lösung für seine Karriere zu finden, da die Beziehung zu SAD bei Benfica angesichts der wiederkehrenden Probleme vor einem Jahr, als der Spieler dauerhaft keine Optionen für Jorge Jesus hatte, immer heikler wird. Und am Ende blieb er dem Team fern.

Der Mittelfeldspieler, der einen Vertrag bis 2025 hat, und der FC Luz brauchen dringend eine Lösung für ein gutes Geschäft, das es dem Spieler ermöglicht, seine Karriere in einer umkämpften Liga fortzusetzen und einen teuren Fußballer loszuwerden, der mehr als zwei Millionen Euro gekostet hat pro Saison, was nicht in den Plänen von Trainer Roger Schmidt oder der SAD selbst ist.

Gabriel und Benfica extreme Positionen vor einem Jahr, nachdem sie von Jorge Jesus aus dem Training genommen wurden. Die Beziehung verschlechterte sich weiter, als der Mittelfeldspieler einige Abzeichen ablehnte, die eine schnelle und reibungslose Trennung ermöglicht hätten, und Luz schließlich nur verließ, als er im September in Richtung Al Gharafa aus Katar trainierte, wo er schließlich landete zeigt einen Ball. Der Fuß (31 Spiele, erzielte sieben Tore), um seine Karriere wiederherzustellen und ihn so zufrieden zu stellen, dass der Verein überlegte, das Darlehen zu verlängern und sogar den Pass zu kaufen, was einem Fehler nicht viel passieren würde. auch der Brasilianer, der es vorzog, andere Möglichkeiten zu studieren.

Lesen Sie mehr digitale Ausgabe Oder in der Printausgabe von A BOLA.

Siehe auch  Djokovic qualifiziert sich für das Viertelfinale und erwischt Sener, den Peiniger von Alkaraz