logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Apiúna für jeden Geschmack

Die Stadt investiert in Ökotourismus – eine Methode, die Harmonie zwischen Freizeit und Umwelt anstrebt – Foto: Willian Klaummann / Rathaus von Apiúna

Mit 11.000 Einwohnern أبي Es ist alles andere als ruhig. Inmitten der Ruhe ist es auch möglich, neue Erfahrungen zu sammeln, um das Leben aus anderen Blickwinkeln zu sehen – eine unwiderstehliche Einladung an die Abenteurer da draußen. Plus ein Brieftasche für Touristen Die Stadt ist voller Extremsportarten, und die Stadt hat auch Attraktionen, die die ganze Familie genießen kann. Wenn es darum geht, unvergessliche Erlebnisse inmitten der Natur des europäischen Santa Catarina Valley zu erleben, dann ist dies die richtige Destination.

Um die gesunde Entwicklung des Tourismus zu fördern, investiert die Stadt in Ökotourismus – Eine Methode, die Harmonie zwischen Unterhaltung und Umwelt anstrebt. Um jedem Touristen ein exklusives und personalisiertes Erlebnis zu bieten, أبي Es sind keine massiven Touren erforderlich, die viele Menschen versammeln. Der Fokus liegt darauf, den Besucher mit der Fülle der Natur und der lokalen Kultur zu verbinden.

Coxo-Wasserfall & # 8211;  Foto: Willian Klaummann / Rathaus von ApiúnaCoxo-Wasserfall – Foto: Willian Klaummann / Rathaus von Apiúna

Im Text, wer dabei ist أبي Um schönen Abenteuertourismus zu genießen, gibt es einen Ort, den man nicht verpassen sollte: den Fluss Itajai Aku, der ein majestätisches Tal zwischen den Bergen mit erhaltenen Atlantikwäldern bildet. Seine Pisten gelten als eine der besten in Brasilien für Rafting. Um den Abstieg sicher zu gestalten, kann man sich auf zertifizierte Unternehmen verlassen, die die nötige Einweisung und Ausrüstung zur Verfügung stellen.

Neben Wassersport, Extremtourismus in أبي Es bietet auch Aktivitäten wie Kajakfahren, Klettern, Tracking, Bergsteigen, Pedal Challenge und Öko-Trails unterschiedlicher Komplexität. Mit einer erstklassigen Lage hat die Stadt mehr als 20 Wasserfälle zu entdecken. Andorinhas-Wasserfall mit einem natürlichen Pool in der Nähe des Morcego-Wasserfalls mit einer Höhle zum Erkunden. Flaches Wasser grübelt über den Wasserfall Três Fingers, der sich perfekt für einen erfrischenden Spaziergang eignet. Es lohnt sich auch, die Wasserfälle von Bella Vista und Leona in Sítio Berlanda in Ribeirão Cipó zu besuchen.

Die Stadt vereint auch Attraktionen, die die ganze Familie genießen wird – # 8211;  Foto: Alexandro de Sousa/Stadtrat von AbeenaDie Stadt vereint auch Attraktionen, die die ganze Familie genießen kann – Foto: Alexandro de Souza / Rathaus von Apiúna

„Apiúna ist ein Juwel, umgeben von erstaunlicher natürlicher Schönheit in seiner Landschaft. Wir haben Wanderwege, Wasserfälle und Rafting auf unserem Gelände, was als Freizeitaktivität sehr begehrt ist“, sagte Marcelo Dutel da Silva, Bürgermeister der Stadt. „Im Juni veranstalten wir eine Tanger-Party, die unsere Gemeinde repräsentiert. Apiúna ist zweifellos ein Ziel für Erkundungen, Schönheit zum Erkunden und gute Zeiten zum Leben“, fügt er hinzu.

Siehe auch  Lukaku wird verletzt die ersten beiden WM-Spiele Belgiens in Katar verpassen - Rádio Itatiaia

Kulturerbe fördert den Apiunense-Tourismus

Die Stadt wurde von italienischen, deutschen und polnischen Einwanderern und von Ureinwohnern erbaut, die die Geschichte geprägt und ein Erbe hinterlassen haben, das bis heute Bestand hat. Der Name der Gemeinde stammt von Tupi-Guarani, was „Schwarzkopf“ bedeutet, in Anlehnung an den Dom Bosco-Hügel, der auf seinem höchsten Punkt eine Kapelle beherbergt und eine Attraktion für den religiösen Tourismus darstellt. Der Ort ist nicht nur eine Postkarte, sondern auch durch den Panoramablick auf die Stadt zu etwas Besonderem geworden.

Maria Fomaca, die einzige deutsche Eisenbahn in Brasilien & # 8211;  Foto: Willian Klaummann / Rathaus von ApiúnaMaria Fomaca, die einzige deutsche Eisenbahn in Brasilien – Foto: Willian Klaummann / Rathaus Apiúna

Ein weiteres Denkmal, das Touristen besonders in Begleitung von Kindern anzieht, ist die 1909 erbaute Maria Fomaca, die einzige deutsche Eisenbahn in Brasilien. Betrieben vom brasilianischen Verein zur Erhaltung der Eisenbahnen, zeigt die Zugfahrt die Gleise der Deutschen Menschen, die viel zur Entwicklung von Santa Catarina beigetragen haben. Die Route dauert 45 Minuten und führt über eine Brücke mit römischen Bögen und das Wasserkraftwerk Salto Pellao.

Neben den Attraktionen, die zu jeder Jahreszeit besucht werden können, gibt es zwei traditionelle Feste, die Teil des Veranstaltungskalenders im europäischen Santa Catarina Valley sind. Jedes belebt auf seine Weise die ebionitische Landwirtschaft, eine wichtige Säule der Wirtschaft und des Wachstums der Stadt.

Das Tangefest findet jährlich im Juni statt und verbessert den Ruf von أبي Als Hauptstadt von Tangerine in Santa Catarina. Mit jeder Ausgabe übertrifft die Feierlichkeit den allgemeinen Rekord. Besucher haben viele Gründe, das Konzert auf die Tagesordnung zu setzen: typische Küche, kulturelle Darbietungen, Spiele für Kinder und natürlich musikalische Attraktionen, die lokale und nationale Künstler zusammenbringen. Im August findet die Festa de SantAna statt, die den Schutzpatron der Gemeinde ehrt.

Siehe auch  Kinder und Jugendliche aus lokalen Gemeinden in Salvador erhalten Fußballunterricht mit Trainern aus einem anderen Land; verstehe

Für Abenteuerlustige oder Menschen, die der Natur nahe kommen möchten, أبي Es hält gute Überraschungen bereit. Um sie bestmöglich willkommen zu heißen, investiert die lokale Gemeinschaft in Initiativen zur Förderung des Tourismus und zur Schaffung einzigartiger Erlebnisse. Auf diese Weise geht jeder mit einem Gepäck voller guter Erinnerungen und Gründen nach Hause, immer wieder zurückzukommen.

Folgen Sie Apiúna in den sozialen Medien: Facebook | Instagram