logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Angola analysiert deutschen Kreditrahmen

Auf Anweisung des Präsidenten der Republik und des Inhabers der Exekutive traf sich der Staatsminister für Wirtschaftskoordination, Manuel Nunes Jr., gestern Morgen in Luanda mit Wirtschaftsführern aus der Business Group of Technology (GTE), über die mit dem Betrieb der Deutschen Kreditlinie verbundenen Einschränkungen zu sprechen

Bei dem Treffen, an dem der Minister für Wirtschaft und Planung, der Minister für Finanzen und Schatzamt, der stellvertretende Gouverneur der Nationalbank von Angola und BDA-Beamte teilnahmen, wurden die Mechanismen vorgestellt, die die Nutzung der Linie in der Tiefe der Deutschen erleichtern werden Bankkredite im Hinblick auf die Notwendigkeit einer stärkeren Stützung der Wirtschaft analysiert.

Aus den Schlussfolgerungen des Treffens, die a Angola Zeitung Access wurde dringend entschieden, bereits bei BDA eingereichte Projekte innerhalb des oben genannten Kreditlinienbereichs zu prüfen und die Anzahlungsfinanzierung für Projekte durch den Angolan Risk Capital Activo Fund (FACRA) zu evaluieren.

Die Teilnehmer empfahlen, die Sicherheiten je nach den inhärenten Risiken um 50-70 % zu reduzieren, die Möglichkeit einer Neuverhandlung der Zinssätze und des Kapitals für die Nachfrist zu prüfen und eine Lösung für die Schulden der beim Risikoinformationszentrum registrierten Unternehmer zu finden. Vor allem solche mit laufenden Projekten.

Lesen Sie weiter Angola Zeitung

Siehe auch  Meinungsumfrage zeigt, dass deutsche Wahlen nach Merkel das "kleinere Übel" entscheiden werden - 17.09.2021