logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Android-Subsystem für Windows auf Android 12.1 aktualisiert

Es ist schon eine Weile her, seit Microsoft mit dem Android-Subsystem oder auch bekannt als Windows Android Subsystem (WSA) begonnen hat, Android-Apps direkt von Windows 11 aus zu unterstützen.

Jetzt kommen jedoch viele interessante Neuigkeiten für Benutzer dieses Systems. Microsoft hat bestätigt, dass die neue Version 2204.40000.15.0 von WSA offiziell mit Android 12.1 – oder Android 12L – eintreffen wird. Diese neue Version wird die Erfahrung der Benutzer mit dem Dienst verbessern und es ermöglichen, ihn an die neuesten Systemneuheiten anzupassen.

Darüber hinaus enthält diese neue Version auch viele interessante neue Funktionen, die analysiert werden müssen. WSA verfügt jetzt über ein neues Einstellungsfenster, das mit verschiedenen Optionen einfacher zu verwenden und zu verwalten ist. Es gibt auch eine neue Option, um von der App gesammelte Daten zu analysieren und an Microsoft zu senden – ähnlich wie das, was Benutzer bereits mit Windows aktivieren können.

Die Remote-Tracking-Funktion ist jetzt jedoch standardmäßig deaktiviert. Dieses Feature kann sowohl Benutzern als auch Microsoft zusätzliche Informationen zu Fehlern in Anwendungen liefern.

Auch die Integration von WSA in Windows wurde verbessert und ermöglicht nun, dass die Taskleiste erkannt wird, wenn eine Android-App die Kamera oder das Mikrofon verwendet, wie es bereits bei herkömmlichen Apps auf dem System der Fall ist.

Die vollständige Liste der Änderungen kann analysiert werden Microsoft .siteDas Update wird direkt aus dem Microsoft Store installiert.

Siehe auch  GTA-Trilogie: Dies ist der Grafikunterschied der "nächsten Generation"