logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Alle Neuigkeiten von Apple – Marketeer

Alle Neuigkeiten von Apple – Marketeer

Apple hat am Montag auf der WWDC – der Worldwide Developers Conference – eine Reihe neuer Funktionen angekündigt, auf die Benutzer der Marke lange gewartet haben. Künstliche Intelligenz ist der Hauptakteur neuer Wetten.

Apple Intelligence ist der Name des für Apple-Geräte entwickelten künstlichen Intelligenzsystems, das „leistungsstarke generative Modelle“ in das Verarbeitungszentrum von iPhone-, iPad- und Mac-Geräten stellt und laut The Verge endlose Möglichkeiten ermöglicht, einschließlich der Geräteerstellung Bilder und Synthese… Texte.

Auch Siri ist in den KI-Plänen enthalten, denn die neue Version des virtuellen Assistenten soll weiter in das iPhone integriert werden und mit pulsierendem Licht erscheinen. Dadurch erhält der Benutzer mehr Kontrolle über Apps, sodass Siri beispielsweise bestimmte Informationen in einer E-Mail finden kann. Darüber hinaus verfügt ChatGPT über eine Siri-Integration, die entscheidet, ob die Anfrage eines Benutzers für ihn oder für ChatGPT relevanter ist.

Durch die Integration künstlicher Intelligenz in das Betriebssystem wird es möglich sein, automatisch Antworten zu generieren, Emojis mit dem Genmoji-Tool zu erstellen und Fotos zu bearbeiten.

Ein weiteres neues Feature ist die Passwort-App, mit der Sie alle Ihre Anmeldungen auf verschiedenen Geräten im Auge behalten können. Mit der Anwendung können Sie Passwörter erstellen und speichern. Die Plattform kann auf iOS, iPadOS, macOS, visionOS und Windows verwendet werden.

Apple TV+ ist in der Update-Suite enthalten und zeigt den Zuschauern nun die Namen der Schauspieler auf der Bühne an, während das iPad erstmals eine Taschenrechner-App namens Math Notes erhält.

Für die Zukunft sind AirPods Pro in Sicht, die es Benutzern ermöglichen werden, Siri mit nur einem Kopfnicken zu antworten.

Siehe auch  WhatsApp startet möglicherweise bald Message Reaction