logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Alemão verteidigt das Angebot von Luan Santana für 600.000 brasilianische Rial

Manous, Am – Bundeskanzler William Alemau (Citizen) nutzte die Plattform der City of Manaus (CMM), um die Ankunft des Sängers Luan Santana am Silvesterabend in der Hauptstadt zu verteidigen. Der Abgeordnete hielt die Rede während der regulären Sitzung des Clubs am Montagmorgen (22) und feierte damit auch den Tag des Musikers.

Alemao verteidigte die Ernennung und Präsenz des Sängers unter dem Vorwand, Arbeitsplätze zu schaffen. Das kritisierte Vorstandsmitglied Rodrigo Guedes (PSC), er kenne die Musikarbeiter nicht wirklich und es sei nicht wahr, dass niemand wollte, dass Luan Santana zu einer Silvestershow in die Hauptstadt kommt.

Das Vorstandsmitglied von Sidadania erklärte auch, dass der größte Vorteil seiner Meinung nach die mehr als 400 Musiker wären, die an den Feierlichkeiten teilnehmen würden, weil sie „am 1. Januar mit etwas Geld in der Tasche“ gehen würden.

Lesen Sie mehr: Guedes wird die Absage der Luan Santana-Party bitten: „Die Leute wollen es nicht“

„Party. Nur eine Party. Ich bin mir sicher, dass diese Beraterumfrage keine Musiker oder Leute aus der Unterhaltungsindustrie umfasst, weil sie verstehen würden, dass eine Veranstaltung wie diese im Durchschnitt dreitausend Arbeitsplätze an den vier Punkten schaffen würde, an denen sie sein sollte“ fertig“, der Kongressabgeordnete.

In den sozialen Netzwerken sagte der Kongressabgeordnete, dass er in einem offiziellen Schreiben um Transparenz der Veranstaltung gebeten habe, ein Dokument, das Rodrigo Guedes letzte Woche angefordert hatte, und dass er eine Bitte um Stellungnahmen von einem anderen Kongressabgeordneten erhalten habe, in dem Versuch, sie nicht fortzusetzen . Guedes-Anfragebearbeitung. Jetzt, an dieser Stelle, behauptet William German, ein neues Büro eingerichtet zu haben.

Siehe auch  Beschämt! Mehr als 100 Millionen in weniger als zwei Jahren! Meghan und Harry häufen ein Vermögen weit weg von England an - der Welt

Aber ein Ereignis dieser Größenordnung kann nicht ohne Rechenschaftspflicht bleiben. Die Ausgaben sollten transparent sein, ja! Und mein Büro hat es bereits mit einem offiziellen Schreiben beantragt“, schrieb Alimao.

Aber auch mit dem neuen Büro wurde nur der Wert des Angebots von Luan Santana enthüllt, während für die anderen Teams, wie das Ratsmitglied feststellte, noch keine Informationen vorliegen.

Feiern der Impfung

Alemao begründete weiter, dass die Silvesterfeier ein Gedenken an Manaus‘ Sieg bei der neuartigen Coronavirus-Pandemie sein werde. Er fragte sich auch, ob man das Erreichte nicht feiern könne, wenn man bedenke, dass Manaus die „Impfhauptstadt“ sei.

William Alemau sagte auch, dass von den 4.000 Arbeitern, die an Silvester arbeiten werden, nur 20% Regierungsangestellte sind und der Rest Musiker und Profis sein werden, die von der Unterhaltung leben. Ihm zufolge werden am 31. Dezember 45 Mannschaften auf fünf Veranstaltungen in der ganzen Stadt verteilt sein.

„Ist das nicht genug? [sic] Leute feiern? Das Ereignis ist die direkte Schaffung von Arbeitsplätzen, und zu sagen, dass 95 % der Bevölkerung ein solches Angebot nicht wollen, ist nicht wahr. Oder kann ich nicht zu Hause Fleisch braten und meine Freunde anrufen? Das ist Silvester. Er wies darauf hin, dass wir das neue Jahr umdrehen werden, und es gibt nichts Wichtigeres, als die Probleme zu vergessen und damit das neue Jahr mit offenem Herzen zu beginnen.

die Situation verstehen

Am vergangenen Freitag (19) gab Bürgermeister David Almeida (Avante) die Ausgaben für Weihnachten und Silvester in Manaus bekannt: 10 Millionen R$, aber er erwähnte nicht die Ausgaben für die Einstellung von Sänger Luan Santana. Die Zahlen wurden von David selbst angegeben, der hinzufügte: „Ich kenne nur ein Lied für ihn, eines von Meteor, aber wenn die Leute es wollen, dann machen wir es.“

Siehe auch  Foo Fighters, Tina Turner und Jay-Z werden in die Rock Hall of Fame aufgenommen. Iron Maiden fehlt - Musik

Im Raum stellte Rodrigo Guedes eine Anfrage nach Informationen über die Show und die Rekrutierungskosten. Ein Ratsmitglied der alliierten Basis hatte um Besuche gebeten, und der Stadtrat von Manaus kündigte eine Zahlung von 600.000 R$ für das Honorar des Sängers an.

Folgen Sie in Echtzeit über unsere sozialen Netzwerke: Social-Networking-Site von FacebookUnd Instagram NS Twitter