logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Afghanistan hat zugesagt, Flüchtlingen aus Deutschland zu helfen oder zu fliehen

Bundesaußenminister Heiko Moss sagte bei einem Besuch in mehreren Anrainerstaaten Afghanistans vor seiner Ankunft in der Türkei, dass das Engagement Deutschlands “nicht enden wird, wenn die militärische Rettungsmission abgeschlossen ist”.

Nach Angaben der Bundeswehr sind die Rettungsaktionen mit der Evakuierung von 5.347 Menschen aus mindestens 45 Ländern in Afghanistan beendet.

Tausende Menschen versuchen jedoch, das Land zu verlassen.

Nach der Türkei wird der Chef der deutschen Diplomatie nach Usbekistan, Pakistan, Tadschikistan und Katar reisen.

Heiko Moss räumte ein, dass die von ihm bereisten Länder den “integrierten internationalen Ansatz gegenüber den Taliban” unterstützen und maßgeblich zum Erfolg der Rettungsaktion beigetragen haben.

„Unsere Unterstützung erstreckt sich auf Nachbarländer [do Afeganistão] Dazu gehört auch, ihnen bei der Bewältigung der humanitären und wirtschaftlichen Folgen zu helfen. [do compromisso alemão]”Es liegt im deutschen Interesse”, sagte er, “dass der Zusammenbruch Afghanistans nicht die gesamte Region destabilisiert.” “

Die Taliban (Militante) eroberten am 15. August die afghanische Hauptstadt Kabul zurück und beendeten damit eine Offensive, die im Mai mit dem Rückzug der US-Streitkräfte und der NATO begann.

Internationale Streitkräfte kontrollieren seit 2001 die Offensive gegen das von den USA geführte Taliban-Regime (1996-2001) in Afghanistan, das Al-Qaida-Führer Osama bin Laden begrüßt hat. 11. Februar. September 2001 Terroranschläge.

Die Einnahme der Hauptstadt markiert das Ende einer 20-jährigen ausländischen Militärpräsenz in Afghanistan, die bisher 61 afghanische Flüchtlinge aufgenommen hat, darunter die Vereinigten Staaten und die NATO-Verbündeten Portugal.

Am Donnerstag wurden 170 Menschen, darunter 13 US-Soldaten, bei einem Selbstmordanschlag der “Dschihadisten”-Gruppe Islamischer Staat getötet und 150 verletzt. Afghanen und Ausländer aus Afghanistan abzuziehen.

Siehe auch  Brasilien holt Deutschland im Männerfußball ein: Worauf ist in Tokio zu achten

Bei einer Explosion in einem Haus in der Nähe des Flughafens sind heute bei einem Angriff eines unbekannten Schriftstellers mindestens fünf Menschen, darunter drei Kinder, getötet worden.

Lesen Sie auch: Afghanistan: Fast 100 Länder erwarten, dass Taliban jeden ausweisen

Immer zuerst wissen.
Fünfte jährliche Verbraucherwahl für das Online-Magazin.
Laden Sie unseren kostenlosen Prozessor herunter.


Google Play-Download