logistic ready

Fachportal für Intralogistik

A BOLA – «Wir sind wie eine Flasche Sekt, die explodiert» (Spanien)

Luis Enrique sagte heute Nachmittag, dass er nicht daran denken würde, die spanische Nationalmannschaft zu verlassen, wenn er sich nicht für das Achtelfinale der EM qualifizieren würde. In einer Pressekonferenz vor dem Spiel gegen die Slowakei in der Gruppe E erklärte er am besten, was er meinte:

Mir wurde eine Frage gestellt, die mich überraschte, und ich antwortete, wie ich mich fühlte. Ich habe einen Vertrag bis nach der WM (2022), aber da ich mich hier wohl fühle, würde ich sehr gerne weitermachen. Ich habe nicht die Absicht, den Vertrag, den ich schließe, vor den beiden Welten nicht zu erfüllen.“

Journalisten bestanden darauf, dass die Frage nach zwei Unentschieden in zwei Spielen illegitim sei. „Es erscheint mir nicht unfair, wenn die Trainer etwas über Ergebnisse wissen. Ich hoffe, dass ich ins Achtelfinale komme und als Erster passiere. [a Suécia lidera com 4, a Eslováquia tem 3 e a Espanha 2]Aber das ist Fußball und wir können nicht alles kontrollieren“, erklärte er.

Und von 0 bis 10, wie besorgt sind Sie? „Ich habe ein vernünftiges Interesse daran, wer mehr verdient, aber nicht das Ergebnis bekommt. Weil wir nicht weit von der Luft entfernt leben….mein Angstlevel ist 7, aber ich muss mich konzentrieren. Ich habe das Gefühl, wir sind wie eine Flasche Sekt, die bereit ist zu explodieren – wenn wir ein komplettes Spiel spielen und gewinnen, um Selbstvertrauen zu geben, wird unsere beste Version herauskommen”, betonte er.

READ  A BOLA - Aurelio Botta könnte wieder ans Licht kommen (Benfica)