logistic ready

Fachportal für Intralogistik

A BOLA – «Wir respektieren den SC Braga, aber wir haben keine Angst» (Serbien)

Dejan Stankovic, Trainer von Estrella Vermelha, lobte den SC Braga nicht, bestätigte aber, dass seine Mannschaft ohne Angst gegen Minho einziehen wird, um mit einem Sieg in die Gruppenphase der European League einzutreten.

„Für mich ist es der vierte Klub in Portugal. Es ist eine Mannschaft, die in der Vergangenheit in Europa gespielt hat und 2010/11 mit dem FC Porto das Europa-League-Finale bestritten hat. Es hat viele talentierte Spieler, Portugiesen und Brasilianer, und den großen spanischen Stürmer Abel Ruiz. Es ist eine sehr offensive und schnelle Mannschaft“, sagte er in der vorläufigen Vorschau auf das Spiel am Donnerstag (17.45 Uhr) in Belgrad.

Er fügte hinzu: „Wir respektieren den SC Braga sehr, aber wir haben keine Angst. Vor allem in unserem Haus.”

Der 43-jährige ehemalige serbische Mittelfeldspieler betonte die europäische Erfahrung von Estrella Vermelha und übernahm die Macht des zwölften Spielers, der das Team von Carlos Carvalhal besiegte:

„Wir haben Erfahrung, ja, aber jedes Jahr ein neues Abenteuer. Die Dinge ändern sich von Jahr zu Jahr. Mit einem weiteren Jahr Erfahrung und einem offenen Stadion könnte das für uns von Vorteil sein. Es könnte auch ein Nachteil sein, weil die Fans erwarten, zu gewinnen, aber wir müssen unsere Fans warnen, dass Braga eine großartige Mannschaft ist.”

Siehe auch  Fernando Pimenta attackiert die Medaillen und Evora und Piccardo starten den Wettbewerb