logistic ready

Fachportal für Intralogistik

A BOLA – Mancini enthüllt die endgültige Liste für Europa (Italien)

Italiens Trainer Roberto Mancini hat am Dienstag die endgültige Liste für die EM veröffentlicht.

“Wir hoffen, dass dieses Abenteuer so lange wie möglich andauert und die Italiener glücklich sind. Diese Mannschaft ist nach der Enttäuschung der WM 2018 entstanden und wurde von vielen jungen Spielern unterstützt. Zum Glück haben wir eine starke Gruppe und das hilft, eine positive Atmosphäre“, bestätigte Trainer Roberto Mancini.

Squadra Azura ist zusammen mit der Schweiz, der Türkei und Wales in Gruppe A.

Liste genannt:

Guarda Redis: Gianluigi Donnarumma (AC Mailand), Alex Merritt (Napolis), Salvatore Sirigu (Turin).

Divesa: Francesco Acerbi (Latium), Alessandro Bastoni (Inter), Leonardo Bonucci (Juventus), Giorgio Chiellini (Juventus), Giovanni Di Lorenzo (Napolis), Emerson Palmieri (Chelsea), Alessandro Florenzi (Paris Saint-Germain), Leonardo Spinazola (Rom). Rafael Toloi (Atalanta).

Medio: Nicolo Barilla (Inter), Brian Cristante (Roma), Jorginho (Chelsea), Manuel Locatelli (Sassuolo), Lorenzo Pellegrini (Roma), Stefano Sensi (Inter), Marco Verratti (Paris Saint-Germain).

Avansados: Andrea Belotti (Torino), Domenico Berardi (Sassuolo), Federico Bernardeschi (Juventus), Federico Chiesa (Juventus), Ciro Immobile (Latium), Lorenzo Insigne (Napolis), Giacomo Raspadori (Sassuolo).

READ  Francisco J. Marquez schlägt die Regierung erneut mit "Champions of the Dragon Force Schools" - FC Porto