logistic ready

Fachportal für Intralogistik

A BOLA – Fernando Santos’ Warnungen für das Spiel gegen Irland: “Nicht gezählt” (Selecção)

Nationaltrainer Fernando Santos erwartet im Spiel gegen die Republik Irland keine Lockerungen und hinterließ eine Warnung für dieses Spiel in der vierten Runde der Gruppe A-Qualifikation für die WM 2022.

“Es gibt fast alle Spieler in der Premier League, und sie sind unbekannt. Wir haben die Spiele analysiert, die sie kürzlich gespielt haben, wo sie versucht haben, den gemeinsamen Nenner zu ändern. Er hat zwei sehr starke Spiele gegen Ungarn und Serbien gespielt. Es ist kein Team.” das spielt nur in der Defensivarbeit, die Angreifer sind in der Lage zum Konter. Wir kennen diese Eigenschaften und den Stil dieser britischen Mannschaften. Für sie endet das Spiel auf keinen Fall – sie geben immer alles!”, sagte er in a Vorschau auf das Spiel am Mittwoch (19.45 Uhr) im Estádio Algarve.

„Es liegt an uns, diese Probleme zu lösen, das Spiel und den Ballbesitz zu kontrollieren, die richtigen Bahnen zu finden. Der Abbau dieses Teams erfordert Geschwindigkeit, und wenn wir es gut machen, fokussiert, organisiert und mehr oder weniger schwierig sind, denke ich, dass Portugal gewinnen wird. Er warnte, dass wir gute Spieler haben, aber wir müssen ein Team sein.“

Dass Irland in den beiden Qualifikationsspielen keine Punkte geholt hatte, spielte der Trainer auch herunter: “Man muss sich nur die nationalen Ligen ansehen, um zu erkennen, dass Spiele gegen kleinere Mannschaften keine große Sache sind. Vieles ist ein Problem.” . Heute ist es nicht einfach, jemanden zu gewinnen. Wir sind in Bestform, und wenn Irland auch in Bestform ist, haben wir die Qualität, das Spiel zu unseren Gunsten zu drehen.”

Siehe auch  England und Deutschland treffen zwischen den Giganten im Wembley-Stadion um den Europapokal