logistic ready

Fachportal für Intralogistik

A BOLA – Diogo Costa verlängert seinen Vertrag, wenn die U21-Europameisterschaft zurückkehrt (Porto)

Diogo Costa wird seine Beziehung zum FC Porto um weitere drei Spielzeiten ausbauen und sein Gehalt deutlich verbessern.

Der portugiesische U21-Torhüter, der sich am Donnerstag seine Präsenz im EM-Finale gesichert hat, gilt als einer der futuristischsten Spieler, und SAD Blau-Weiß will seinen Verbleib im Kader sichern. .

Die ersten Kontakte zwischen Diogo Costa, Portitas-Funktionären und Jorge Mendes – einem Geschäftsmann, der vor einiger Zeit den Regenten als Nachfolger von Pierre Guardiola vertrat – fanden noch vor Ende der letzten Saison statt, aber mit der Einsicht, dass alles neu sein wird. Der Vertrag, jeder wusste, dass er nach der U21-Europameisterschaft vorbei sein würde.

Es wird sein. Um sich vor den potenziellen Interessen ausländischer Klubs zu schützen, aber auch um ein Zeichen des Vertrauens in Diogo Costa zu setzen, hat die SAD unter der Leitung von Pinto da Costa beschlossen, den Vertrag um weitere drei Jahre, also bis 2025, zu verlängern Laut Vereinbarung sieht der Torhüter auch eine Gehaltserhöhung, da sein Gesamtwert über 1 Million Euro pro Saison liegen würde, also auf Augenhöhe mit Diogo Leit und Thomas Estevez wäre. er wurde jedoch nach Reading in England versetzt.

Lesen Sie die ganze Story in der Printversion oder Digital vom Ball

READ  Wer gewinnt das Halbfinale der Frauenmeisterschaft?