logistic ready

Fachportal für Intralogistik

6 weitere Todesfälle durch COVID-19 in Petropolis bestätigt | Petropolis

Epidemiologisches Bulletin des Gesundheitsministeriums in Petropolis an diesem Donnerstag (15)Reproduktion

Gepostet am 15.07.2021 19:45

Petropolis – Die Bettenauslastung für COVID-19-Patienten im einheitlichen Gesundheitssystem betrug am Donnerstag (15) 25,37 % in klinischen Betten und 44,32 % auf Intensivstationen. Berücksichtigt man das gesamte Gesundheitsnetz der Stadt, einschließlich öffentlicher und privater Krankenhäuser, gibt es 122 stationäre Patienten, 59 auf Intensivstationen und 63 auf Klinikbetten. Sechs Todesfälle wurden bestätigt und am Donnerstag in die statistische Basis aufgenommen.

Bisher wurden in der Gemeinde 175.802 Tests auf Covid-19 durchgeführt, mit 42.873 positiven und 132.156 negativen Ergebnissen (unter Berücksichtigung von Schnell- und Tupfertests).

Das Gesundheitsamt gab an, dass die Zahl der Todesfälle, die derzeit bei 1.339 liegt, erst nach der Registrierung der Sterbeurkunde und dem Ergebnis der Untersuchung des Patienten im epidemiologischen Überwachungssystem durch das Verwaltungsteam in Bulletins aktualisiert wird. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um Fehler in den vom Gesundheitsamt offengelegten Informationen zu vermeiden.

Das Sekretariat fügt außerdem hinzu, dass es daran arbeitet, die Daten für Meldungen und zu analysierende Fälle im System zu aktualisieren, einschließlich der anhängigen Daten aus den Vormonaten. Es ist möglich, die Entwicklung der Fälle auf dem Coronavirus-Transparenzportal auf der Website des Rathauses (www.petropolis.rj.gov.br) zu verfolgen.

READ  Die kumulative Infektion in Deutschland liegt noch unter 25 Fällen