logistic ready

Fachportal für Intralogistik

13 Passagiere wurden ins Krankenhaus transportiert, nachdem das Flugzeug der Korean Air innerhalb von etwa 15 Minuten aus einer Höhe von 8.200 Metern abstürzte – Zusammenfassung

13 Passagiere wurden ins Krankenhaus transportiert, nachdem das Flugzeug der Korean Air innerhalb von etwa 15 Minuten aus einer Höhe von 8.200 Metern abstürzte – Zusammenfassung

Passagiere an Bord des Korean-Air-Fluges KE189 standen nach einer Fehlfunktion im Drucksystem der Boeing 737 MAX 8 nicht unter Schock, wie die Zeitung „Korea JoongAng Daily“ veröffentlichte: Das Flugzeug befand sich nach Angaben der Flugverfolgungswebsite „Flightradar24“ stürzte in etwa 15 Minuten etwa 26.900 Fuß (etwa 8.200 Meter) ab.

Der Flug startete am 22. gegen 16:45 Uhr Ortszeit mit 125 Passagieren an Bord vom Incheon International Airport (Südkorea) und etwa 50 Minuten nach dem Abflug gab es eine Warnung über eine Fehlfunktion im Drucksystem, das den Druck reguliert Ebene im Inneren. Das Flugzeug zwang ihn drei Stunden nach dem Start zur Rückkehr nach Incheon.

Der Veröffentlichung zufolge gaben unter Berufung auf das Ministerium für Land, Infrastruktur und Verkehr 15 Personen an, unter Hyperventilation oder Trommelfellschmerzen zu leiden – und 13 Passagiere wurden nach der Landung ins Krankenhaus gebracht. Es wurden keine ernsthaften Verletzungen gemeldet.

Der Flug sei am Morgen des 23. Juni mit einem anderen Flugzeug, etwa 19 Stunden nach der ursprünglichen Abflugzeit, wieder aufgenommen worden, berichtete die Zeitung unter Berufung auf Korean Air: Nach Angaben eines Unternehmenssprechers untersucht die Fluggesellschaft derzeit den genauen Grund für die Umleitung und die Pläne. Um das Flugzeug nach der Inspektion in die Wartung zu versetzen.

@garygaryocp

Korean Air KE-189 fliegt von Seoul nach Taiwan… 13 Passagiere wurden aufgrund des Unfalls ins Krankenhaus eingeliefert… Die Passagierin dachte, es wäre ihr letzter Tag auf Erden…

♬ Originalton – Gary

Siehe auch  Ein Mann baut ein Motorrad, das mit … Bier läuft