logistic ready

Fachportal für Intralogistik

″ Der Skandal, niemanden von Sporting in der Nationalmannschaft zu haben

Dr. Eduardo Barroso, ehemaliger Sportdirektor, spricht über die Abwesenheit von Leonin-Spielern aus der Nationalmannschaft, die in Katar sein wird

Sportfans empörten sich in den sozialen Medien, weil sie keinen Klubspieler im Kader der Nationalmannschaft gesehen haben, der bei der Weltmeisterschaft antreten wird. Im Gespräch mit O JOGO beschrieb Arzt Eduardo Barroso, der ehemalige Clubdirektor, diese Frustration.

„Ich halte es für einen Mangel an gesundem Menschenverstand. Obwohl ich mit dem Trainer freundschaftlich verbunden bin, denke ich, dass er von jemandem einen schlechten Rat bekommen hat. Ich bin sehr, sehr traurig über diese Situation. Ich finde es wirklich einen Skandal, dass keiner von ihnen das tut.“ Sport da, riesige Füße“, forderte diese Zeitung.

Ex-Tabellenführer Leonina argumentiert, dass der aktuelle Trainer dem aktuellen Trainer nicht so schnell vergeben wird, es sei denn, die Ergebnisse in Katar zeigen vollständig, dass er Recht hatte, keine Fußballer von den grünen und weißen Brettern zu berufen: „Wenn alles gut geht, gut. Es wird vergessen werden, aber wenn es nicht gut läuft, denke ich, dass es nicht vergessen wird.“

Siehe auch  Wo zu sehen und freundliche Zeit heute - 7/17