Aktuelle Seite: Start Messe-News LogiMAT GOD BM präsentiert Industrie 4.0 Produktportfolio auf der LogiMAT 2014
  • CONTENT1
  • CONTENT2

GOD BM präsentiert Industrie 4.0 Produktportfolio auf der LogiMAT 2014

GODBM-logimatLobbach, 24.02.2014 - Zum 30-jährigen Firmenjubiläum zündet das Systemhaus GOD BM auf der LogiMAT 2014 ein Feuerwerk aus innovativen Produkten und Lösungen für die Informationslogistik in Industrie, Handel und Dienstleistung.

Als ein Systemhaus für mobile Informationslogistik präsentiert sich die GOD Barcode Marketing mbH aus Lobbach auf der LogiMAT 2014 in Halle 5, Stand 470. Zusammen mit Hardware-Partnern zeigt GOD BM unter dem Leitspruch „Industrie 4.0“ innovative Lösungen zur optimalen Datenvernetzung der Supply Chain und zur Integration von MDE-Terminals, Mobilcomputern und Voice-Clients in unternehmensweit verbundene ERP-Systeme.

Egal, ob die Geräte unter Microsoft Windows CE, mit Windows Mobile, mit Android oder mit Apples iOS arbeiten: Die Process Engine von GOD BM unterstützt die einfache und schnelle Integration und Vernetzung von Hardware- und ERP-unabhängigen mobilen Applikationen. Sie wird bereits sehr erfolgreich bei der Mobilisierung und Flexibilisierung von SAP-Prozessen eingesetzt. Die GOD BM Process Engine bildet komplexe Prozesse ab und unterstützt die Anwender durch eine ergonomische Bedienoberfläche bei der täglichen Arbeit. Die Stärke der Software liegt in der einfachen Adaptionsfähigkeit, die eine exakte Anpassung der Bedienoberfläche an die individuellen Prozesse des Betriebes erlaubt.

Speziell für den Einsatz in SAP-Umgebungen präsentiert GOD BM innovative Module für das Fertigungsmanagement. Das MES (Manufacturing Execution System) erlaubt die direkte Vernetzung von Systemkomponenten zur Prozessautomatisierung. Vorgestellt werden die MES-Module Equipment-Management (Verfügbarkeit, OEE-Kennzahlen), Equipment-Automation (Maschinenanbindung) und Tracking (Chargenverfolgung, Master-Data, Reporting).

Für die Verwaltung einfacher Läger empfiehlt GOD BM das „easyLVS“, ein Warehouse Management System auf Cloud-Basis.  Das kostengünstige System ist schnell installiert und in Betrieb genommen.

Neben Software- und Integrationslösungen zeigt GOD BM auch neue Hardware zur mobilen und stationären Datenerfassung. Beispielsweise ein neues Handterminal mit Identcode-Scanner auf Android-Plattform, welches aufgrund seiner extremen Robustheit und langen Akkustandzeit absolut industrietauglich ist.
Im Bereich der Kennzeichnungs- und Identtechnik stellt GOD BM neue RFID-Tags für spezielle Anwendungen vor. Beispielsweise die UHF-Transponder „Windshield Tag“, die sich aufgrund ihrer Bauweise, der Reichweite und der Lesesicherheit besonders gut zur Automobil-Identifikation eignen. Die UHF-Transponder „Palett Tag“ lassen sich leicht nachträglich an vorhandene Paletten anbringen und natürlich auch direkt bei der Palettenproduktion integrieren.

Eindrucksvoll sind auch die vorgestellten Voice-Anwendungen. GOD BM bietet ein sprecherunabhängiges System auf Basis von Standard-Handterminals an. Das flexibel konfigurierbare System erlaubt neben dem bewährten Pick-by-Voice neue Applikationen, beispielsweise in den Bereichen Inventur, Qualitätssicherung, Service, Inspektion und Kontrolldiensten.

Stefan Karp, Geschäftsführer der GOD BM, möchte in Stuttgart mit interessanten Produkten und Lösungen die Schnittstellen- und Integrationskompetenz seines Unternehmens demonstrieren. Darüber hinaus lädt Stefan Karp die Besucher des Messestands ein, mit ihm und seinem Team auf das 30-jährige Jubiläum seines Unternehmens anzustoßen.

Kontaktdaten und weitere Informationen:

http://www.godbm.de

Newsletter Anmeldung

RSS-Feeds

Hier geht es zu unseren RSS-Feeds:

logistic-ready RSS-Feeds >>>

Direkt-Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch direkt.

  • Tel: +49-511-7900-729

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns & bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie finden uns in folgenden sozialen Netzwerken:
Aktuelle Seite: Start Messe-News LogiMAT GOD BM präsentiert Industrie 4.0 Produktportfolio auf der LogiMAT 2014